Kurzerhand entschieden wir uns beim Abstieg statt im Schatten zur Ebenalp sonnig zum Äscher zu gehen
 


Post a comment»