COVID-19: Current situation
Der Belchen; nicht der höchste, aber der schönste Berg im Schwarzwald

Comments (3)


Post a comment

alpstein says:
Sent 24 January 2016, 19h51
Wie heisst der Ort dort hinten? Gibt es von dort eine Schneeschuhroute auf den Belchen?

Gruß
Hanspeter

Frankman says: RE:
Sent 24 January 2016, 21h25
Unterhalb des Belchens liegen die Belchenhöfe. Zufahrt zwischen Hau und Neuenweg. Von dort zur Alten Grenzmauer(1090m) unterhalb des Hohkelch. An der Ostseite des Hohkelch zum Hohkelchsattel und direkt zum Belchen. Ganz verwegene Zeitgenossen gehen direkt von den Belchenhöfen zum Hohkelchsattel. Bei viel Triebschnee ist dieser Abschnitt nicht ungefährlich (kleine Lawinen und Geröllfeld unterm Schnee)
Schöner: Vom Hau zur Glatten Brache und Böllener Eck, über den Wasserweg die Belchenflanke queren und zur Alten Grenzmauer ansteigen.
Im direkten Anstieg ab Böllener Eck ist viel Publikum, ruhiger geht’s über die Stuhlsebene.

alpstein says: RE:
Sent 25 January 2016, 18h54
Vielen Dank für die Infos. Leider liegt der Belchen für uns etwas verkehrsungünstig, aber vielleicht schaffe ich es doch mal dort oben zu stehen....


Post a comment»