Wirzweli


Publiziert von anles , 14. Dezember 2008 um 19:42. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:14 Dezember 2008
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 350 m
Strecke:Wirzweli - Wirzweli - Horn - Gummenalp - Wirzweli
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PKW von Luzern, Ausfahrt Stans Süd. 300 kostenlose Parkplätze vor der Talstation in Dallenwil, Seilbahn für 10 CHF mit Halbtax retour bis nach Wirzweli
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit der Seilbahn Eggwald-Gummen (4 CHF einfach) und dann wieder mit der Seilbahn Wirzweli - Dallenwil

Dank Hikr.org haben wir ein niedliches Wintergebiet nahe Luzern gefunden, wo man auch toll Schneeschulaufen kann. Wirzweli liegt auf 1227m mit prima Blick auf Stanserhorn, Rigi und Vierwaldstätter See. Es ist schnell mit der Seilbahn ab Dallenwil zu erreichen. Es gibt 5 Schneeschuhtrails (Globaltrails), die alle gekennzeichnet und nicht lawinengefährdet sind. Wir wählten zunächst den Familientrail, um die stürmische Lage ein wenig besser einzuschätzen. Er führt ein wenig bergauf Richtung Hexenboden und hat ein paar kleine Spielchen inkludiert (für das Kind im Schneeschuhläufer). Nach einem kleinen Verirrungshänger waren wir schnell wieder an der Bergbahn und sind nochmals zum Trail "Panoramawelt" (350 Höhenmeter) aufgebrochen. Der Weg führt bergauf Richtung Horn (1471m), wo uns der Sturm schon ganz schön entgegen bliess. Leider hatten wir Richtung Zentralalpen nicht so atemberaubende Aussicht (wie das letzte Mal auf dem Stanserhorn, diesselbe Ecke) und der Titlis blieb uns wieder verborgen. Weiter ging es dann zur Gummenalp (1579m). Um nicht weggeblasen zu werden, beschlossen wir, die kleine Seilbahn Gummen-Eggwald wieder Richtung Wirzweli zu nehmen. Es war eine schöne Tour, und wir kommen gern nochmal in diese Ecke, um endlich das tolle Berg-Panorama ohne Wolken zu geniessen. Wir sind jetzt Fans von Wirzweli.
 

Tourengänger: anles, kales

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»