Cotopaxi aktiv !


Publiziert von Sputnik, 17. August 2015 um 08:51. Diese Seite wurde 451 mal angezeigt.

Einer der gefährlichsten Vulkane Ecuadors wurde am 15.8.2015 wieder aktiv und es besteht die Gefahr einer katastophalen Erruption wie 1877.

Hier zum Berg auf HIKR: COTOPAXI
Mein Tourenbericht aus dem Jahre 2012: SPUTNIK

Aktueller Bericht zum Ausbruch: TAGESSCHAU
 




Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt: UPDATES (Latina-Press)
Gesendet am 28. August 2015 um 16:40
26. August

06:15 Uhr MESZ: Präsident Rafael Correa hat an einer Sitzung der Notfall-Einsatzzentrale (COE) teilgenommen und darauf hingewiesen, dass der Cotopaxi das aktuelle Hauptanliegen seiner Regierung ist. In einer Pressekonferenz am Flughafen der Stadt Latacunga (Hauptstadt der Provinz Cotopaxi) wies Correa darauf hin, dass die Bevölkerung bereit sein muss, „neue Erscheinungsformen des Vulkans zu akzeptieren“. Nach seinen Worten könnte der Eruptionsprozess „langatmig“ sein, ähnlich wie am Vulkan Tungurahua, südlich vom Cotopaxi. Ecuador sollte demnach „bereit sein, mit der Tätigkeit des Cotopaxi zu leben“.
15:20 Uhr MESZ: In der Nacht auf Mittwoch wurden kontinuierliche Emissionen von vulkanischen Gasen registriert. Diese erreichten eine Höhe von bis zu 600 Meter über dem Kraterrand. Leichter Aschefall wird aus den Sektoren Chaupi, Lasso, Mulaló und Pastocalle gemeldet.

27. August

12:00 MESZ: Das Institut für Geophysik berichtet von kontinuierlichen Gasemissionen, die eine Höhe von bis 1.500 Metern Höhe über dem Krater erreichen und in Richtung Nordwestseite des Vulkans abziehen. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Abgänge von Schlammlawinen, ebenfalls sind keine Niederschläge angekündigt.


Kommentar hinzufügen»