Weesen-Quinten: Felssturz verschüttet Wanderweg


Publiziert von Renaiolo, 19. Juni 2018 um 11:04. Diese Seite wurde 1142 mal angezeigt.




Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

Kaj hat gesagt: Danke für den Hinweis
Gesendet am 22. Juni 2018 um 18:02
der FelsSturz hat etwa hier den WanderPfad "überschwemmt".
Auf der Amdener IN-Seite steht, daß die Sperrung wahrscheins Anfang August aufgehoben wird.
Ich vermute jedoch, daß sich einige T5-Gänger schon vorher (auf eigenes Risiko) über die Schneise drübertrauen werden
ciao Kaj

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Juni 2018 um 13:40
In der Sendung Schweiz aktuell hier von gestern ein Beitrage über den verschütteten Wanderweg. Es wird darüber nachgedacht in diesem Abschnitt eine Galerie zu errichten. Was die ausbleibenden Touristen für Einheimische und Schifffahrt für Konsequenzen hat.¨

Der Sendung sollte heute noch aufgeschaltet sein. Da Wochenende eventuell bis Sonn-/ Montag.

Kaj hat gesagt: Repariert
Gesendet am 25. Juli 2018 um 15:16
Auf der IN-Seite von Amden/Weesen heißt es:
Wanderweg Betlis - Quinten offen
Die Bauarbeiten infolge Steinschlag zwischen Betlis und Quinten sind beendet. Der Wanderweg ist offen.
SRF meldet dasselbe.
ciao Kaj


Kommentar hinzufügen»