Blick zurück zum Nadelgrat. Der Abstieg erfolgte über das markante Schneefeld rechts vom Hohberghorn und über die Schuttflanke darunter.
 


Kommentar hinzufügen»