COVID-19: Current situation
Aussicht vom Gipfel hinunter zum Haut Glacier d´Arolla und rechts zum Col Collon. Draüber die Bouquetins, die Tête de Valpelline und der Dent d´Hérens.

Comments (5)


Post a comment

garaventa says:
Sent 4 October 2011, 06h25
ein Super-Foto unter vielen anderen guten!!

Mich begeistert insbesondere die sonst ganz selten gezeigte Südseite der Dent d´Herens.


Sollest Du von diesem Gipfel noch Detailaufnahmen gemacht haben, würde ich sie gerne sehen.

Gruss garaventa

morphine says: RE:
Sent 4 October 2011, 18h42
Hallo Garaventa,

in der Dent d´Hérens-Gallerie gibt es eine schöne Großaufnahme von Alpinist (aufgenommen von der Tête de Valpelline). Allerdings von einer Frühjahrs-Skitour.
Größere Aufnahmen von der Südseite dieses Berges habe ich leider nicht schießen können. Meine Kamera besitzt einen 12-fach optischen Zoom. Danach ist Feierabend. Der darüber hinaus mögliche Digitalzoom bringt leider kaum brauchbare Bilder hervor.

Gruß
morphine


Sent 26 November 2012, 11h02
Die Bouquetins sind auf dem Wochenblatt meines Kalenders abgebildet. Die Google/Hikr-Suche ist nicht berauschend. Scheinen eher wenig bestiegen. Weisst Du warum?

morphine says: RE:
Sent 26 November 2012, 22h18
Hallo Silberhorn,

vermutlich ist es eine Mischung aus dem etwas abweisenden Eindruck siehe hier: Die wilden Bouquetins und der prominenteren Nachbarschaft. Es gibt da sicher gerade in den Alpen weitere Beispiele. Die Besteigung über die Ostflanke von der Bertolhütte wird mit Schwierigkeitsgrad II angegeben unter Hinweis auf Steinschlaggefahr.

Gruß
morphine

silberhorn says: RE:
Sent 27 November 2012, 17h31
Sali morphine

auf dem Kalenderblatt sind sie total besonnt und machen auf mich einen sehr einladenden Eindruck. Du hast sie gesehen und kannst sie besser beurteilen. Auf Steinschlaggefahr ist wohl kein Bersteiger erpicht. Somit hast Du meine Frage zur vollen Zufriedenheit beantwortet. Lieben Dank:-).

Gruess, maria


Post a comment»