COVID-19: Current situation
Ansicht im Zoom vom Biwak unterhalb des Üsser Talgletschers vom Lauterbrunner Breithorn (3780m) und Kleinen Breithorn (3656m).

Morgen wird es über den sehr langen Westgrat (links) dort hinauf gehen. Die schöne Tour wird wahrscheinlich jeden Alpinist bei diesem Foto anmachen ;-)

Comments (2)


Post a comment

nprace says: Mehr Details bitte
Sent 23 September 2011, 14h33
An der erste Stelle, super Tour! Ist auf meiner Wunschliste!
2. Eine Frage: Wie schätzt du den Aufstieg durch das Couloir zwischen dem Kleines und Haupt Breithörnern? Ins besonders die Felsbarriere zwischem dem Couloir und Gipfelfirnfeld. Kannst du schtäzen etwa wie steil das Firnfeld des Gipfels ist? Ich frage weil das Couloir eignet sich ganz gut für eine Skiabfahrt :-)
Gruss
Nic

Sputnik Pro says: RE:Mehr Details bitte
Sent 24 September 2011, 11h51
Hallo Nic

Die Route ist im Skitourerführer beschrieben als AS-. Im Winter ist dann die Felsbarriere bei genügend Schnee auch zu überwinden. Eine Felsdurchsetzte Rinne leitet dort aufs Gipfelfirnfeld. Das Gipfelfirnfeld hat eine Neigung bis 42°, das Couloir 45° und der Zustiegshang vom Couloir zum Felsriegel 53°.

Gruss, Andrej


Post a comment»