Gute Verhältnisse für die Abfahrt, rechts die Nordwand des Pazolastocks
 
 

Post a comment»