Das weitläufige, noch grösstenteils schneebedeckte Gelände der Axalp
 


Post a comment»