Au Torrent Bey. Un chemin autorisé à la circulation mais où il est difficile de croiser. Une bonne maîtrise de la marche arrière est indispensable.

Comments (7)


Post a comment

rojosuiza says:
Sent 17 November 2020, 09h12
Da läuft ein rojosuiza doch lieber auf eigenen zwei Füssen. Im Auto? - Welch ein Graus!

ChristianR says: RE:
Sent 17 November 2020, 09h38
Meine beiden Füße kennen diese Route bereits sehr gut. Aber noch nicht mein Auto ...

rojosuiza says: RE:
Sent 17 November 2020, 14h22
Können Autos auch zittern? - Wie geht es ihnen, wenn sie sich ein entgegenkommendes Auto vorstellen?

mong says: RE:
Sent 18 November 2020, 03h35
In der Schweiz gibt es sogenannte Ausweichstellen.
Bisschen rückwärts fahren und das Problem ist gelöst. ;-)

ChristianR says: RE:
Sent 18 November 2020, 09h02
Reculer, c'est mourir un peu.

Sent 17 November 2020, 15h32
Die Reaktion hängt offensichtlich von der potenziellen Bedrohung durch das vorausfahrende Fahrzeug ab.

(Übersetzt von Google kann ich nicht garantieren, dass dieser Satz wirklich korrekt ist.)

rojosuiza says: RE:
Sent 18 November 2020, 07h59
Ich habe mich immer über das schöne Deutsch von ChristianR gefreut - und jetzt mischt da heimlich der Herr Google mit... In diesem Falle zittert das Auto wohl beim Gedanken an die Bedrohung durch ein entgegenkommendes Auto, oder an einen Drängler hinten...


Post a comment»