COVID-19: Current situation
Im Norden sind die nördliche Talleitenspitze, wo ein Aufstieg durch die rechte Flanke möglich wäre. Beim roten Pfeil befindet sich übrigens das "Böse Schartl", die schwierigste Stelle beim Aufstieg auf den Roten Knopf

Comments (3)


Post a comment

Sent 27 September 2020, 16h43
Ich schaute am Südlichen Talleitenkopf nach einer Abstiegsmöglichkeit nach rechts u. entdeckte eine blockgefüllte Rinne! Aber ihren Auslauf konnte ich nicht sehen. Ich stieg nach Westen eine Rinne ab, traute mich aber unter der Westflanke der Nördlichen Talleitenspitze nicht, hinaufzuklettern. Vielleicht geht es ja doch mit II-er Kletterei?

BigE17 says: RE:
Sent 27 September 2020, 22h46
Also ein Abstieg nach rechts dürfte eher nicht möglich sein. Soweit ich das in Erinnerung habe, sind alle Rinnen irgendwann steil abgebrochen.

Sent 27 September 2020, 23h18
Danke für die Info! Ich hatte keine Lust, den Grat zurückzugehen! Nach Abstieg in der Westseite konnte ich diese Berge mal von der anderen Seite betrachten (sehr wild) u. die Route über das Glödistörl kennenlernen. Auf der neu gekauften Kompasskarte sind rote Punkte eingezeichnet, ich hatte meine AV-Karte nicht gefunden. Ich muss mich beim Kompass-Verlag beschweren, der Steig existiert schon lange nicht mehr!


Post a comment»