COVID-19: Current situation
Sie sind wieder da: Fichtenzeisige (Spinus pinus) Trotz ISO 400 leider nicht richtig scharf:-(
Danke an Alpenorni für die Richtigstellung! Sie heißen Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Arrivati di nuovo in inverno: Spinus pinus. Nonostante la ISO 400 purtroppo questa foto non è riuscita nitida:-(
Grazie a Alpenorni per la correzione. Ho sbagliato il nome. Si chiamano
Erlenzeisig (Carduelis spinus).

Comments (5)


Post a comment

Alpenorni says: Erlenzeisig (carduelis spinus) !
Sent 31 December 2018, 15h18
Hallo Winterbaer,
das hier sind Erlenzeisige ! (Hinten ein unverkennbar gefärbtes Männchen), Brutvogel und Wintergast (dann auch gern an Futterstellen) bei uns.
Fichtenzeisig ist eine amerikanische Art !

Grüße aus dem Norden
Martin

Winterbaer says: RE:Erlenzeisig (carduelis spinus) !
Sent 31 December 2018, 16h05
Auweia, da hab ich mich ja richtig blamiert:-(
Danke für die Richtigstellung!
Im Winter waren diese kleinen Vögel schon oft bei uns, allerdings letztes Jahr kein einziger und auch kaum Grünlinge. Dieses Jahr sind wieder viele gekommen. Ich hatte mal nachgeschaut und war mir jetzt ohne weitere Kontrolle sicher, das wären Fichtenzeisige. Peinlich!

Vielen Dank und ein gutes neues Vogeljahr!

Winterbaer says: RE:Erlenzeisig (carduelis spinus) !
Sent 31 December 2018, 16h25
Noch eine größere Schwierigkeit für den Laien:-)!!

Der lateinische Name des Fichtenzeisigs lautet: Spinus pinus und der des Erlenzeisigs Spinus spinus!? Fast so schlimm wie bei den Schmetterlingen, wo oft nur ein klitzekleiner Punkt auf der Flügelunterseite den Unterschied macht?:-)

Danke!

Alpenorni says: RE:Erlenzeisig (carduelis spinus) !
Sent 1 January 2019, 10h51
Hallo nochmals,
Irgendwas bringst Du da durcheinander:
CARDUELIS spinus ist der wissenschaftliche Name des Erlenzeisigs, nicht spinus spinus.
Es sind zwei verschiedene Arten. Der Fichtenzeisig kommt bei uns in Europa gar nicht vor.
Grüße
Martin


Winterbaer says: RE:Erlenzeisig (carduelis spinus) !
Sent 1 January 2019, 12h18
A guats Neis erst mal aus Bayern!:-)

> Irgendwas bringst Du da durcheinander:

Kann sein, ich bin kein Fachmann, leider und benutze öfter mal Wikipedia. Da muss auch nicht immer alles richtig sein, ich weiß:-)

Erlenzeisig: Der Erlenzeisig (Spinus spinus, Syn.: Carduelis spinus)
Diese Bezeichnungen mit dem Synonym finde ich auf den Fachseiten der Schmetterlinge auch immer. Ich dachte nur, der erste lateinische Name wäre der gebräuchlichere? Wahrscheinlich ist das falsch?

Fichtenzeisig Fichtenzeisig (Spinus pinus)

Dass es den Fichtenzeisig bei uns gar nicht gibt, hab ich allerdings jetzt schon begriffen. Es ging mir um den fast gleichen lateinischen Namen auf Wikipedia mit nur einem "s" Unterschied, was man beim schnellen Lesen leicht übersehen kann! Das wollte ich sagen. Der Laie denkt dann: ach die heißen ja auf Lateinisch doch gleich? Stimmt aber gar nicht:-) Du verstehst, was ich gemeint habe?

In meinem schlauen Kosmos-Vogelbuch steht nur der Erlenzeisig drin, weil es nur Vögel aus Europa und dem Mittelmeerraum beinhaltet und der wird auch als Carduelis spinus bezeichnet. Keine Ahnung, was das auf Wikipedia soll.

Du bist der Fachmann, ich hab keine Ahnung:-) Danke nochmals!

VG!


Post a comment»