Eisbruch am südlichen Ende des Ewigschneefeldes
 


Post a comment»