Meine Route über den Südwestgrat, über die Tschatschuggen bis zum Chünigrat, es ist kein markierter Wanderweg und Wegspuren sind bei den heutigen Bedingungen nicht überall sichtbar.
 


Post a comment»