Weil uns das Gelände im oberen Teil zu steil wurde, haben wir Christoph in den beiden schweren Seillängen in den Vorstieg geschickt ;-).
 


Post a comment»