Am Canal-Seeli nach einer strengen Umgehung. Auch aus dieser Perspektive will ich es nicht wirklich bereuen, den Grat nicht in ganzer Längen begangen zu haben…
 


Post a comment»