Der etwas triste Langenecksattel. Hier nun unausgeschildert nach Osten weglos hinauf zum Hahnberg
 


Kommentar hinzufügen»