..... hat man einen guten Blick zur gegenüberliegenden Hochwand (s. eigener Toureneintrag): der Normalweg folgt ab dem Wetterkreuz (rechts unten) dem markanten Schrofenkamm, quert an dessen oberem Ende nach links oberhalb der "Toten Wand" und erklimmt dann die steilen Schutthänge hinauf zum Gipfel. Links die unzugängliche Alplscharte, rechts hinten der Karkopf.
 


Kommentar hinzufügen»