COVID-19: Current situation
Nach der Firnkuppe P.3912m auf dem Südostgrat beginnt der finale Gipfelaufstieg. Die erste Felsstufe wird links umgangen, danach erreicht man wieder den Grat. Anschliessend quert man die Flanke bis unter das markannte Couloir. Die Querung ist nicht besonders schwierig (Fels bis II-) aber schlecht abzusichern, wir gingen bis unters Couloir noch seilfrei.
 


Post a comment»