COVID-19: Current situation
das Menü auf der Alpe di Neggia

Comments (8)


Post a comment

bidi35 says:
Sent 23 June 2014, 18h05
überall diese Eichhof-Biere...da muss ein Deutschschweizer wirten, sonst hätte es bestimmt Fehler auf Deutsch !!!

chaeppi Pro says: RE:
Sent 23 June 2014, 18h35
also das Henniez habe ich ausgelassen ;-)))

Der Wirt war aber Tessiner.....

bidi35 says: RE:
Sent 23 June 2014, 19h17
hat wohl in der Deutschschweiz Koch studiert;-))

chaeppi Pro says: RE:
Sent 23 June 2014, 19h40
Seine Frau war war eine Bilingue ;-)))

Sent 23 June 2014, 19h38
Wie hat es Euch denn dort gefallen, ich war zweimal auf der Alpe Neggia aber nicht in der Beiz - sah zu der Zeit ein wenig naja einsam aus?
LG Michael

chaeppi Pro says: RE:
Sent 23 June 2014, 19h43
ein wenig einsam war es schon. Aber sonst war es für eine Alpbeiz ganz OK. Wir sind auf alle Fälle nicht verdurstet und verhungert ;-)))

Hibiskus says:
Sent 23 June 2014, 21h58
Menue in der Reihenfolge von links nach rechts, dann wird man auf jedenfall satt. Und dazwischen gibts auch Mal Cardinal Tee:-))))

chaeppi Pro says: RE:
Sent 24 June 2014, 07h46
Henniez und Cardinal habe ich ausgelassen ;-))


Post a comment»