Nach der Lägeren habe ich noch den langweiligen Altberg besucht. Als auf das Gipfelchen kam begann es zu regnen, die Schlechtwetterfront war doch zu schnell! Und beim Umsteigen auf die S-Bahn in REGENsdorf regnete es dann wirklich deftig... aber was soll man sonst erwarten wenn der Ort schon so heisst. :-)

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

1Gehirner hat gesagt: Der Altberg...
Gesendet am 26. Juli 2012 um 10:51
...hat noch ein bisschen mehr zu bieten, wenn man z.B. westlich von Regensdorf 200m nördlich von P.537 auf den Trampelpfad geht, kann man den Altberg-Grat bis zum Hüttikerberg abwandern. Keine Aussicht (ausser beim "Gipfel"restaurant), aber sehr schöne grüne Tour mit erstaunlich schroffen Felsen.

Sputnik Pro hat gesagt: Felsgrat am Altberg
Gesendet am 29. Juli 2012 um 19:15
Dachte gar nicht dass der "flache" Altberg sogar noch Felsen hat.


Kommentar hinzufügen»