Der geschlossene, 45m hohe Feldbergturm auf dem Seebuck (1448,2m). Bis 2003 diente er als Richtfunkanlage, diese wurde anschliessend auf den Feldberg verlegt und dort ein neuer Stahlbetonturn (82m) gebaut.
 


Kommentar hinzufügen»