...Mahlzeit! :-) Biberfladen mit Butter bestrichen, Wällechäs und Appenzeller Pantli. Dazu ein feiner Kräutertee, der nicht nur Speiseröhre und Magen wärmt, sondern auch die windgeplagte Wandererseele. Zwei Dachziegelscherben sorgten zudem für ein trockenes Gesäss.
 


Kommentar hinzufügen»