Nach ca. 2/3 unserer Rundwanderung kommen wir zu einem der "Marmitte dei Giganti" Gletschertöpfe. Eindrücklich, wie der Gletscher hier über eine lange Zeit eine Hohlform geschaffen hat (siehe Berichts-Text zum Wirkmechanismus dahinter).

 


Post a comment»