Die Wetterhörner, Schreckhorn und Finsteraarhorn vorm Brienzergrat im Vordergrund
 


Kommentar hinzufügen»