Haltitunturi / Háldičohkka:

Beim finnischen Landeshöhepunkt, dem Grenzstein 303B befindet sich ein Stahlbehälter worin sich ein Gipfelbuch befindet.

Seit dem Besuch von Anna Lehtonen, Inkeri Arajärvi und Kaarina Kari am 2.8.1933 werden alle Einträge ins Gipfelbuch durchnummeriert. In den letzten Jahren nahm die Besucherzahl stets zu und so besuchen heute etwa 5000 Leute jährlich den Haltitunturi. Allerdings befand sich das Buch zuerst beim Grenzstein 304 und erst seit 1950 bei 303B als dieser als höchster Punkt Finnland bekannt wurde.
 


Post a comment»