Rumänien, Kloster in Bucovina, None während des "Toaca"-Schlagens

Neben den Glocken, hat die "Toaca" (ein Holzbrett) ein sehr wichtigen Platz in der orthodoxen Liturgie. Hier wird es "geschlagen" (mit einem kleinen Holzhammer können verschiedene Töne und Rhytmen erzeugt werden) um zu signalisieren, dass die Sonntagsliturgie gerade anfängt.
 
 

Post a comment»