Monteossolano und dahinter die Berge des Valgrande
 
 

Post a comment»