Hikr » trainman » Hikes » Sottoceneri [x]

trainman » Reports (8)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 12
Sottoceneri   T2  
12 Oct 11
Um das Valle Mara herum zum Monte Sant'Agata(939m)
Der Monte Sant'Agata gehört zu den "kleineren" Aussichtsbergen des Sottoceneri wie San Salvatore und M.Bre.Sein Panorama ist nicht so berühmt wie das auf dem Salvatore,dafür aber hat man mangels Seilbahn diesen Gipfel mit seiner kleinen Kapelle meist für sich alleine. Start in Maroggia zuerst auf der Asphaltstrasse Richtung...
Published by trainman 15 October 2011, 17h09 (Photos:12 | Geodata:1)
Sep 23
Sottoceneri   T2  
23 Sep 11
Monte San Salvatore(912m)-einer der besten Aussichtspunkte des Sottoceneri
Bekanntlich hat das Tessin eine meist bessere Wetterlage als die Alpennordseite,aber gar nicht so selten ist es hier trotz wolkenlosem Himmel dunstig,sodass die Fernsicht auch von den schönsten Aussichtspunkten stark eingeschränkt ist.Vermutlich sind die drei grossen Seen für die hohe Luftfeuchte verantwortlich. Start am...
Published by trainman 6 October 2011, 19h26 (Photos:13 | Geodata:1)
Jul 3
Sottoceneri   T1  
3 Jul 11
Spaziergang von Lugano auf den Monte Bre(925m)
Der Muskelkater von gestern veranlasste mich zu einem kleinen Spaziergang auf den Monte Bre.Der erste Eindruck vom Bahnhof Lugano aus ist allerdings vernichtend.Dieser Hügel ist zu zwei Dritteln mit Millionärsvillen und anderen Häusern zugebaut,Bergwanderer und Naturfreunde dürften wenig Lust bekommen,da hinaufzusteigen,zumal...
Published by trainman 6 July 2011, 01h30 (Photos:30)
Jun 2
Sottoceneri   T3+  
2 Jun 09
Über den Monte Ferraro(1494m) zum Monte Lema(1621m)
Die Kette M.Tamaro-M.Lema wird oft überschritten,der M.Ferraro wird dabei immer "übersehen",obwohl auch er ein schöner Aussichtsgipfel ist.Vor allem kann man von ihm aus den M.Gradiccioli über den langen,sehr lohnenden Südostgrat erreichen. Später Start (13Uhr) am Bahnhof Torricella...
Published by trainman 6 January 2010, 02h04 (Photos:39 | Comments:2)
Apr 28
Sottoceneri   T1  
28 Apr 08
Kleine Hügel nördlich von Lugano-San Rocco(545m) und San Bernardo(707m)
Auch im Tessin ist manchmal der Himmel grau, dann sind kleinere Wanderungen angesagt. Start in Lugano am Bahnhof nach Norden nach Porza,anfangs unangenehm wegen dichtem Autoverkehr.Von Porza auf den kleinen Hügel San Rocco,das trübe Wetter liess keine Fernsicht zu.Wieder etwas abwärts nach Comano und auf den...
Published by trainman 14 May 2010, 14h52 (Photos:7)
Sep 24
Sottoceneri   T3  
24 Sep 03
Von Rivera-Bironico zum Monte Tamaro(1961m)
Der Monte Tamaro ist der Beginn der berühmten Überschreitung Tamaro-Lema und diese hatte ich auch geplant,natürlich ohne die übliche Seilbahnaufstiegshilfe.Aber es kam leider anders,das zu Beginn der Tour ideale Wetter hielt zwar bis zum Gipfel,dann aber wurde es erstaunlich schnell düster,sodass der...
Published by trainman 11 April 2010, 02h17 (Photos:27)
May 28
Sottoceneri   T2  
28 May 96
Sighignola(1314m)-ein Aussichtspunkt der Spitzenklasse über dem Luganer See
In der harmonischen Seen-und Hügellandschaft rund um den Luganer See gibt es eine Reihe hervorragender Aussichtsgipfel,die bekanntesten sind wohl San Salvatore ,Monte Bre und Monte Generoso . Die Sighignola wird dagegen nicht so häufig besucht, da es dort keine Bergbahn gibt und der Ausgangspunkt Arogno etwas abgelegen ist.Er...
Published by trainman 8 April 2013, 23h09 (Photos:12 | Geodata:1)
Apr 18
Sottoceneri   T2  
18 Apr 95
Von Maroggia über den Monte Generoso(1701m) nach Mendrisio
Der Monte Generoso ist eine der letzten grösseren Erhebungen in Richtung Süden im Sottoceneri,danach enden die Alpen in der Po-Ebene.Durch die Zahnradbahn ist er für alle Touristen zugänglich und daher regelmässig stark besucht.Auf dem Fussweg von Maroggia über Rovio ist man dagegen meist allein.Der gute Weg führt ab Rovio...
Published by trainman 5 February 2011, 00h30 (Photos:9 | Geodata:1)