Hikr » trainman » Hikes » Switzerland [x]

trainman » Reports (130)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 18
St.Gallen   T1  
18 May 17
Zwischen St.Margrethen und Rorschach
Die schon von Lindau aus sichtbaren grünen Hügelchen über St.Margrethen sind trotz ihrer bescheidenen Höhe einen Besuch wert, vor allem dann, wenn es weiter oben noch weiß ist. Eine geplante Tour auf 1800er im Bregenzerwald habe ich aus diesem Grund vorerst mal verschoben. Start in St.Margrethen direkt auf die grünen Buckel...
Published by trainman 24 May 2017, 23h43 (Photos:31)
Sep 14
St.Gallen   T2  
14 Sep 16
Von Walenstadt über Quinten nach Weesen-der etwas andere "Spaziergang am See"(21km)
So ein Spaziergang am See-das klingt nach einem harmlosen Seniorenausflug. Das ist bei einer Wanderung von Walenstadt nach Weesen sicher nicht der Fall. Natürlich ist hier der See das allgegenwärtige Thema dieser Tour und Gipfel werden keine betreten, aber es kommen trotzdemimmerhin über 800 Höhenmeter zusammen. Die...
Published by trainman 22 September 2016, 01h21 (Photos:29)
Sep 13
Prättigau   T3  
13 Sep 16
Überschreitung des Rätschenhorns(2703m)-ein Ausflug in eine surreale Welt
Die schönen Bilder im Umfeld des Rätschenhorns von countryboy waren der eigentliche Grund meines Kurzurlaubs in der Ostschweiz. Surreale Landschaften haben mich schon immer fasziniert, da musste ich unbedingt hinauf. Natürlich von Klosters Dorf aus, die Seilbahn war wie immer tabu, man muss ja was für die Kondition tun......
Published by trainman 20 September 2016, 00h41 (Photos:53 | Comments:1)
Jun 17
St.Gallen   T1  
17 Jun 15
Im Hügelland südlich von St.Gallen
Südlich von St.Gallen beginnt ein harmonisches Hügelland, das trotz fortschreitender Bebauung immer noch sehr attraktiv ist. Start am Bahnhof St.Gallen durch die Stadt auf den Hügel Bernegg zu. Die in langen Kehren aufwärts führende Straße kann über Treppenwege abgekürzt werden, fast wie im Tessin. Man erreicht die...
Published by trainman 19 June 2015, 01h47 (Photos:13)
Apr 10
St.Gallen   T1  
10 Apr 15
Auf den kleinen Hügeln oberhalb von St.Gallen
Nach wie vor liegt die weiße Masse auf den Bergen, selbst aufniedrigen Exemplaren wie z.B. der Hundwiler Höhe. Daher bleiben wieder mal nur kleine Hügelchen wenn man im April unterwegs sein will. Oberhalb der Stadt St.Gallen gibt es einige nette Buckel, die mir bislang noch nicht aufgefallen sind. Sie bieten eine überraschende...
Published by trainman 12 April 2015, 00h22 (Photos:21)
Jun 2
Zürich   T1  
2 Jun 14
Kleine Sommertour in Winterthur
Schon oft bin ich an Winterthur mit dem Zug vorbeigefahren, auf dem Weg ins Wallis oder den Tessin, die Stadt selbst und ihre Umgebung waren mir bisher unbekannt. Nachdem der Wetterbericht eine instabile Situation vorausgesagt hatte, musste ich meine Pläne für das Schnebelhorn ändern und schaute mich daher mal in Winterthur um....
Published by trainman 3 June 2014, 21h58 (Photos:13 | Comments:4)
Apr 17
Zürich   T1  
17 Apr 14
Spaziergang in frühlingshaften Ambiente von Bauma über das Hörnli(1133m) nach Steg
Kleine Wald-und Wiesenbuckel werden von gestandenen Alpinisten gerne belächelt, aber so mancher einer dieser Hügel bietet ein Panorama, das mit den "Großen" ohne Weiteres mithalten kann. Für mich sind solche Erhebungen gerade im Frühling oder Spätherbst eine gute Alternative, wenn wegen des Schnees höhere Gipfelkeinen Spaß...
Published by trainman 18 April 2014, 19h06 (Photos:41)
Nov 18
Appenzell   T2  
18 Nov 12
Spätherbstwanderung zum Fänerenspitz(1506m)
Schönes Wetter ab 800m Meereshöhe,aber Nebel in den Tälern.Da muss man einfach nach oben.Die Temperaturen erfüllen zwar meine Ansprüche nicht mehr,vor allem gegen Abend ist es schon unangenehm kalt,aber dagegen hilft ein Daunenanorak.Der Fänerenspitz ist für diese Zeit ein gutes Ziel,noch schneefrei und als kurze...
Published by trainman 20 November 2012, 20h43 (Photos:42 | Geodata:1)
Sep 17
St.Gallen   T2  
17 Sep 12
Europas höchster Nagelfluhberg-der leicht erreichbare Speer(1951m)
Der oft als "König der Voralpen" bezeichnete Speer ist auf dem Normalweg leicht erreichbar.Heikle Passagen gibt es nicht und allzuviel Kondition braucht es auch nicht,wenn man von Amden aus startet.(Bei Schnee oder Eisauflage sieht das allerdings gleich anders aus!)Mein wieder einmal viel zu später Start machte ein hohes Tempo...
Published by trainman 19 September 2012, 22h37 (Photos:55 | Geodata:1)
Aug 29
Lenzerheide   T5- I  
29 Aug 12
Das Parpaner Weisshorn(2824m)-ein interessanter aber selten besuchter Trümmerhaufen
Das Plessurgebirge mit seinen vielfarbigen Gesteinsformationen bietet eine grosse Anzahl interessanter Wanderungen und Bergtouren.Der schönste Gipfel dürfte wohl das selten besuchte Erzhorn sein,dagegenist das Gebiet um das Parpaner Rothorn durch Seilbahn und Wintersportanlagen erheblich beschädigt.Leider hat man inzwischen...
Published by trainman 1 September 2012, 12h00 (Photos:113 | Comments:1 | Geodata:1)
Aug 28
St.Gallen   T2  
28 Aug 12
Kurztrip auf den Mattstock(1936m) bei einsetzender Wetterverschlechterung
Der Mattstock ist bei gutem Wetter ein lohnender Aussichtsberg trotz der gewaltigen unschönen Lawinenschutzanlagen aus rostigem Stahl.In Amden hat man wohl grosse Angst vor den weissen Massen,möglicherweise gab es in der Vergangenheit diesbezügliche Schäden.Die steilen Hänge mit wenig natürlichen Hindernissen stellen ohne...
Published by trainman 1 September 2012, 01h34 (Photos:23)
Aug 12
Appenzell   T3  
12 Aug 12
Langer Marsch im "schönsten Gebirge der Welt"
Der Alpstein wird gelegentlich im Überschwang der Gefühle als "schönstes Gebirge der Welt" bezeichnet.Darüber kann man streiten,die Welt ist gross und enthält viele Gipfel...Auf der folgenden leichten Wanderung im östlichen Teil dieses Gebiets kann man aber die Begeisterung für diese ungewöhnliche Landschaft mit teils...
Published by trainman 15 August 2012, 20h52 (Photos:89 | Comments:1 | Geodata:1)
Jun 24
Appenzell   T4  
24 Jun 12
Marwees Ostgipfel(1991m) und Bötzelchopf(1911m) bei unsicherem Wetter
Das Alpsteingebirge ist ein äusserst interessantes Gelände mit wilden Berggestalten,von denen vielefür denDurchschnittsbergsteiger nicht erreichbar sind.Die Marwees ist hier noch relativ zahm, aber ganz einfach ist sie auch wieder nicht.Ein Mindestmass an Trittsicherheit ist unverzichtbar und vor dem Blick in die Tiefe darf man...
Published by trainman 27 June 2012, 00h17 (Photos:63 | Comments:1)
Jun 16
Prättigau   T3  
16 Jun 12
Panoramaspaziergang aus dem Tal zum Vilan(2376m)
Der Vilan ist ein imposanter Riese über Landquart,der schon lange auf meiner Liste stand.Natürlich vom Tal aus und von Süden,diese Route garantiert an einem schönen Tag Wärme und beste Aussicht fast während des gesamten Aufstiegs.Das Minus dabei ist für viele Berggänger allerdings die endlose Asphaltstrecke bis hinauf auf...
Published by trainman 19 June 2012, 01h42 (Photos:47 | Comments:1 | Geodata:1)
Jun 15
St.Gallen   T2  
15 Jun 12
Ein kleiner grüner Berg mit gewaltigem Panorama-der Gulmen(1789m)
Der Gulmen ist ein völlig harmloser grünerBuckel in einer ausgesprochen harmonischen Umgebung, wo in fast jeder Blickrichtung interessante Berggestalten zu sehen sind.Von Amden aus den Wegweisern nach auf der Strasse hoch zum Hüttlisboden,dabei kann die Strasse öfters quer über Wiesen abgekürzt werden,wenn man will.Das...
Published by trainman 20 June 2012, 01h51 (Photos:33 | Geodata:1)
May 19
Prättigau   T2  
19 May 12
Unterwegs auf den Wald-und Wiesenhügeln südlich von Grüsch
Wieder einmal haben die "Eisheiligen" den Winter zurückgebracht,und das sehr gründlich.Mehr als 30cm Neuschnee in hohen Lagen haben den Bergsommer um 2 Wochen zurückgeworfen,höhere Ziele sind vorerst nicht drin.Sogar der geplante Vilan fiel dem Kälteeinbruch zum Opfer,die verschneite Gipfelregion wollte ich lieber nicht in...
Published by trainman 22 May 2012, 23h06 (Photos:55 | Geodata:1)
May 18
St.Gallen   T1  
18 May 12
Durch das Rheintal von Sargans nach Landquart(15km)
Das breite Rheintal bietet eine Reihe von schönen Spaziergängen mit interessanter Aussicht von unten.Die Berge auf beiden Seiten haben eine gewaltige Höhendifferenz zum Tal und dazu noch sehr attraktive Formen,sodass eineWanderung dort bei guter Sicht sehr zu empfehlen ist,vor allem dann,wenn weiter oben noch Schnee liegt....
Published by trainman 22 May 2012, 01h10 (Photos:19 | Comments:1 | Geodata:1)
Apr 29
St.Gallen   T1  
29 Apr 12
Abendspaziergang von Sargans nach Flums
Die Abendstimmung im Seeztal ist bei geeigneter Bewölkung ein besonderes Erlebnis und jedem Fotografen zu empfehlen.Mit den Wolken hat es diesmal nicht so recht geklappt,aber ein blauer Himmel ist ja auch nicht schlecht und die Temperaturen waren endlich wieder sommerlich. Start am Bahnhof Sargans den Gleisen nach auf einem gut...
Published by trainman 2 May 2012, 15h22 (Photos:13 | Geodata:1)
Mar 11
Appenzell   T3  
11 Mar 12
Von Appenzell über die Hundwiler Höhe(1306m) nach Urnäsch
Die Hundwiler Höhi ist ein kleiner Wald-und Wiesenhügel in der sehr harmonischen Landschaft rund um Appenzell.Die wenigen Höhenmeter auf gemütlichen T2-Wegen erfordern kaum Kondition,jedenfalls im Sommer.Ich war dieses Mal allerdings zu voreilig und wurde "zur Strafe" mit unangenehmen Schneefeldern konfrontiert,die Schweiss...
Published by trainman 13 March 2012, 21h11 (Photos:15 | Geodata:1)
Dec 4
St.Gallen   T1  
4 Dec 11
Unter den Südwänden der Churfirsten-noch schnell 1000Hm vor dem Wintereinbruch
1000Hm an einem Dezembertag in Mitteleuropa ohne Schnee und Eiskontakt,das ist schon etwas Besonderes.Start in Walenstadt auf dem gepflegten Wanderweg nach Walenstadtberg.Weiter auf asphaltierter Strasse höher über Hochrugg zur Alpe Schwaldis mit schönem Aussichtspunkt.Diese Strasse dürfte bei Vereisung ohne Grödel...
Published by trainman 6 December 2011, 21h50 (Photos:26)