Hikr » trainman » Hikes » Zentrale Ostalpen [x]

trainman » Reports (102)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 4
Stubaier Alpen   T4-  
4 Jul 15
Der Hochreichkopf(3008m)-ein kleiner Dreitausender am Westrand der Stubaier Alpen
Der Hochreichkopf ist ein klassischer " Dreitausender mit Weg" und als solcher natürlich im gleichnamigen berühmten Buch von Dieter Seibert aufgelistet. Der Aufstieg ist insgesamt relativ friedlich, angsterzeugende Passagen gibt es kaum, allerdings ist der letzte Abschnitt hoch zur Scharte recht steil und mit Sand und Geröll...
Published by trainman 14 July 2015, 23h55 (Photos:56)
Jul 3
Stubaier Alpen   T1  
3 Jul 15
Kleiner Berglauf durchs Horlachtal zur Schweinfurter Hütte(2034m)
Das Horlachtal am Westrand der Stubaier Alpen bietet eine Reihe von Bergtouren bis auf über 3000m. Es ist auch bestens geeignet für einen Berglauf über 500Hm zur Schweinfurter Hütte. Einen solchen wollte ich am Ankunftstag mal versuchen, 500Hm im leichten Joggingtempo ohne Gehpausen wären schon mal nicht schlecht. Start in...
Published by trainman 8 July 2015, 23h05 (Photos:15 | Comments:3)
Sep 28
Zillertaler Alpen   T4- F I  
28 Sep 14
Wurmaulspitze(3022m) - ein schöner 3oooer in den Pfunderer Bergen
Am letzten Tag im schönen Südtirol ging es ins Herz der Pfunderer Berge. Viele 3oooer hat's hier nicht, doch die sehr aussichtsreiche Wurmaulspitze ist einer davon. Sie ist leicht zu erreichen und noch leichter zu besteigen, es braucht nur etwas "Kondi". Auch als Skitour steht der Berg hoch im Kurs. Es wäre eigentlich...
Published by ADI 1 October 2014, 22h04 (Photos:18 | Comments:3)
Sep 27
Zillertaler Alpen   T4- I  
27 Sep 14
Wildseespitze(2733m) - eine sehr aussichtsreiche ***** Wanderung
Jetzt, zur Herbstzeit sind wieder die sonnigen Südseiten sehr gefragt. An einer Begehung der schattigen Nordflanke der Grabspitze war trainman wenig begeistert. Also, daher der schöne südseitige Anstieg zur Landshuter Europahütte. Weiter auf gut bez. Steig über den Ostgrat zur Wildseespitze. Mehrmals geht's auch in...
Published by ADI 1 October 2014, 20h31 (Photos:29)
Sep 26
Stubaier Alpen   T3+  
26 Sep 14
Zwischen Sonne und Schauern auf den Weißen(2822m)
Trotz bester Vorhersagenvon üblicherweise zuverlässigen Wetterportalen blieb das prognostizierte spätsommerliche Schönwetter am Freitag aus. Bei etwas düsterer Gesamtstimmung war dennoch eine lohnende Tour möglich, da die Regen-und Schneeschauer nicht sehr ergiebig waren und gelegentlich sogar die Sonne kurz hervorkam....
Published by trainman 30 September 2014, 23h32 (Photos:42)
Aug 29
Stubaier Alpen   T3  
29 Aug 14
Kleiner Spaziergang auf den Pirchkogel(2828m) bei unsicherer Wetterlage
Wegen der schlechten Wetterprognose haben wir uns statt eines Dreitausenders mit einem harmlosen Spaziergang begnügt, dabei wurde aber immerhin die 2800m-Linie überschritten, was in diesem Malefizsommer schon ein kleines Erfolgserlebnis ist. Start in Kühthai auf markiertem Weg über die Pisten nach Norden zu einer Hochfläche...
Published by trainman 30 August 2014, 18h11 (Photos:33)
Aug 28
Stubaier Alpen   T3  
28 Aug 14
Sulzkogel(3016m) zwischen zwei Schlechtwetterfronten
Der Sulzkogel war vor langer Zeit mein erster Dreitausender in den Alpen. Die Freude über den Gipfelsieg wurde damals von Schlechtwetter und fehlender Sicht erheblich reduziert, schlechte Sommer gab es auch schon früher. Nachdem der Donnerstag vom Wetterbericht als einziger problemloser Tag der Woche prognostiziert wurde wagten...
Published by trainman 30 August 2014, 19h57 (Photos:47 | Comments:5)
Oct 25
Stubaier Alpen   T3  
25 Oct 12
Ein letzter Hauch von Sommer auf der Freihut(2616m)
Wenn im Flachland der zähe Herbstnebel eine so richtig triste Stimmung erzeugt ist es kaum vorstellbar, dass einige hundert Meter höher noch ein Rest von Sommer übrig ist. Wichtig ist dabei natürlich ein Aufstieg, der weitgehend in der Sonne liegt, denn im Schatten ist es schon unangenehm kalt. Ein Dreitausender ist wegen...
Published by trainman 30 October 2012, 17h09 (Photos:59 | Comments:3)
Sep 10
Ötztaler Alpen   T3  
10 Sep 12
Ein kleiner Dreitausender mit grosser Aussicht-der Hangerer(3021m)
Der Hangerer ist ein optisch durchaus ansehlicher dunkler Klotz,der ca.3km südlich von Obergurgl in den Himmel ragt.Er ist der erste Dreitausender eines langen Kamms,der sich bis zum Hinteren Seelenkogel an der Grenze zu Südtirol hinzieht.Als Dreitausender ist er kein kleiner Berg,aber angesichts der Riesen in der Umgebung eher...
Published by trainman 12 September 2012, 15h03 (Photos:36)
Sep 9
Ötztaler Alpen   T2  
9 Sep 12
Zwei Dreitausender mit T2-Wanderweg:Mittlere(3128m) und Hintere Guslarspitze(3147m)
Dreitausender mit Weg sind bei Wanderern,die keinen hochalpinen Ehrgeiz,dafür aber Kondition haben recht beliebt.Vor ca.30Jahren erschien Dieter Seiberts klassisches Buch"Dreitausender mit Weg",wo ich mir viele diesbezügliche Anregungen geholt habe.Die beiden hier beschriebenen Guslarspitzen fehlen in diesem Buch,vielleicht war...
Published by trainman 12 September 2012, 02h42 (Photos:74 | Comments:5 | Geodata:1)
Sep 8
Ötztaler Alpen   T5  
8 Sep 12
Durch die Schutthölle am Vorderen Brochkogel(3565m)
Der unübersehbare Rückzug der Gletscher macht die Besteigung hoher Gipfel nicht unbedingt einfacher,wie manchmal angenommen wird.Natürlich braucht man dann kein Seil mehr wegen der Spalten,Steigeisen und Pickel entfallen auch,aber die Probleme werden nur verlagert.Ehemaliges Gletschergelände verwandelt sich oft in schwer...
Published by trainman 12 September 2012, 21h25 (Photos:71 | Comments:3 | Geodata:1)
Sep 7
Ötztaler Alpen   T3  
7 Sep 12
Spätnachmittagstour von Vent zum Spiegelferner(3000m)
Der sehr hoch gelegene Ausgangsort Vent ermöglicht es,auch noch spät am Ankunftstag die magische 3000m-Linie zu überschreiten,zu einem Gipfel hat es allerdings nicht mehr gereicht.Aber der Aufstieg zum Spiegelferner bei bestem Wetter ist aus landschaftlicher Sicht auch ohne Gipfel die (geringe)Mühe wert. Start in Vent den...
Published by trainman 13 September 2012, 12h21 (Photos:29 | Comments:1 | Geodata:1)
Aug 19
Ötztaler Alpen   T5-  
19 Aug 12
Der gezähmte Wurmkogel(3082m)
Der an sich sehr leichte Dreitausender Wurmkogel machte früher auf den letzten 50Hm grössere Probleme.Bis zur Bergstation der nur im Winter laufenden Seilbahn ist es fast nur T1,danach folgte übles T6-Gelände,wo sogar meinem klettererfahrenen Spezi die Lust verging.Jetzt stand ich wieder vor diesem Berg mit dem festen...
Published by trainman 20 August 2012, 11h31 (Photos:33 | Comments:6)
Aug 18
Ötztaler Alpen   T3  
18 Aug 12
Die Kreuzspitze(3455m)-einer der höchsten Wandergipfel der Ostalpen
Die Kreuzspitze über Vent ist ein idealer Berg für Wanderer,die gerne einmal etwas höher hinaus wollen als auf die Grasbuckel der Voralpen.Der durchwegs gutmütige Aufstieg ist bei schnee-und eisfreien Verhältnissen für jeden machbar,der eine gewisse Mindestkondition mitbringt.Erstaunlicherweise erreicht man diesen hohen...
Published by trainman 21 August 2012, 18h19 (Photos:63 | Comments:4 | Geodata:1)
Aug 17
Ötztaler Alpen   T1  
17 Aug 12
Kleiner Spaziergang über die Rofenschlucht bei Vent
Derangenehme beschilderte Weg zur Rofenbrückeverlangt weder Kondition noch technische Fertigkeiten,aber schwindelfrei sollte man schon sein.Die bekannte Hängebrücke hat nämlich einen Gitterrostboden mit unmittelbarenBlick in die Tiefe und vermittelt so richtig das Gefühl der Ausgesetztheit. Start am südlichen Ortsrand von...
Published by trainman 1 September 2012, 21h11 (Photos:13)
Jun 30
Verwallgruppe   T3+  
30 Jun 12
4 Gipfel über Schruns-Itonskopf(2089m) &Co.
Das Gebiet um Schruns bietet sehr viele Tourenmöglichkeiten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.Eine der leichteren Übungen ist dabei ist die Überschreitung des Itonskopfs vom Rellsegg bis zum Alpilakopf. Start am Bahnhof Schruns bei brütender Mittagshitze(bekanntlich genau mein Wetter) zuerst hinauf nach...
Published by trainman 3 July 2012, 01h15 (Photos:42 | Geodata:1)
Sep 13
Zillertaler Alpen   T3+  
13 Sep 11
Brandberger Kolm(2700m) - Kühner Gipfel mit harmlosen Weg
Östlich des Dorfs Brandberg bei Mayrhofenragt ein steiler, aus manchen Blickwinkeln schwer ersteigbar aussehender Gipfel 1600m in die Höhe. Der Weg hinauf zum Gipfel ist technisch leicht, man könnte sogar sagen komfortabel. Erst kurz vor dem Gipfel wird es leicht ausgesetzt, daher T3+, man hat aber überall guten Halt....
Published by trainman 14 September 2011, 20h06 (Photos:54 | Geodata:1)
Sep 23
Kitzbüheler Alpen   T3  
23 Sep 10
Fünf Kitzbüheler Gipfel trotz spätem Start
Klare Herbsttage in den Kitzbüheler Alpen sind immer wieder ein Genuss.Statt alpiner Höhepunkte bieten die Kitzbüheler Berge viele Tourenmöglichkeiten in absolut harmonischer Landschaft(wenn man einmal die Schäden durch wintersportlichen Unfug außer Acht lässt) ohne technische Schwierigkeiten. Start am Parkplatz auf 1220m...
Published by trainman 29 October 2010, 00h53 (Photos:44)
Sep 21
Tuxer Alpen   T3  
21 Sep 10
Die Überschreitung des Gilfert(2506m)
Die Umgebung von Hochfügen bietet ähnlich wie in den Kitzbüheler Alpen grünes Gelände bis weit über die 2000m-Marke.Felskletterei braucht es hier nicht,schon eher etwas Erfahrung mit steilem Gras. Nach spätem Start in Hochfügen zuerst auf breitem Alpweg hinauf zum Lamark-Hochleger und weiter auf den Grat zum Metzen.Jetzt...
Published by trainman 28 October 2010, 18h46 (Photos:42 | Comments:3)
Jun 27
Verwallgruppe   T3+  
27 Jun 10
Von St.Anton durch ein Blumenmeer auf den Gampberg(2401m)
Das durch wintersportlichen Unfug arg geschundene Gebiet rund um St.Anton bietet erstaunlicherweise im Sommer sehr schöne Bergwanderungen.Die Spuren des Winters sind zwar nicht zu übersehen,aber neben den Pisten scheint die Vegetation den gewaltsamen Eingriffen der Wintersportindustrie zu trotzen. Start in St.Anton auf...
Published by trainman 30 June 2010, 00h01 (Photos:19)