Hikr » saebu » Hikes » Frutigland [x]

saebu » Reports (34)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 6
Frutigland   T3+  
3 Jul 15
Ammertespitz (2613 m)
Heute leiste ich mir einen freien Tag und mache mit Bergkameraden vom SAC Emmental eine schöne Wanderung. Wir fahren zu viert mit ÖV von Langnau via Frutigen-Adelboden auf den Hahnenmoospass. Organisiert und geführt wird die Tour von der Kompetenten und kurzweiligen Tourenleiterin Sabine. Nach dem Startkafi auf dem...
Published by beppu 4 July 2015, 23h41 (Photos:32 | Comments:1)
Aug 20
Frutigland   PD  
11 Aug 11
Balmhorn 3'698m
Eine geniale Biwaktour durch abwechslungsreiches Gelände auf einen tollen Aussichtsberg! Nachdem wir uns am späteren Nachmittag im Restaurant Sunnbüel 1'934m noch gestärkt haben, geht’s los mit unseren schwer bepackten Rucksäcken. Zuerst hinunter in die landschaftlich sehr schöne Spittelmatte 1’875m, wo wir dann...
Published by saebu 19 August 2011, 12h48 (Photos:53 | Comments:4)
Aug 16
Frutigland   PD  
8 Aug 10
Rinderhorn 3'448m
Der Neuschnee der letzten Tage macht uns einen Strich durch die Rechnung; felsige Touren sind sicher im Moment nicht empfehlenswert. Also was machen wir!? Eine Firntour wäre sicher jetzt wieder gut. Also entscheiden wir uns für das relativ einfache und aussichtsreiche Rinderhorn. Aber so kurzfristig noch eine...
Published by saebu 15 August 2010, 12h38 (Photos:57 | Comments:1)
Nov 3
Frutigland    
2 Apr 05
Ammertenspitz 2'613 m
Ab Engstligenalp (1'952 m) der Langlauflöipe entlang. Zuerst  ziemlich flach in Richtung Ammertenpass via Rossfärich, Schönbüel. Aufstieg zum Ammertenpass (2'443 m) und dem Grat entlang zum Ammertenspitz (2'613 m). Abfahrt direkt vom Ammertenspitz auf den Engstligenboden. Bei den...
Published by saebu 2 November 2007, 18h57 (Photos:5 | Comments:2)
   
Frutigland    
3 Apr 05
Bunderspitz 2'546 m
Aufstieg ab Ahorni (1'471 m) auf Alpweg hin und her, bis vordere Bunder. Weiter via Bunderchumi richtung chlyne Lohner. Dann links zum Bundergrat hinauf und zum Bunderspitz (2'546 m). Super schöne Sulzabfahrt über den Rücken direkt zum vordere Bunder. Und zurück bis zum Ahorni.
Published by saebu 2 November 2007, 19h06 (Photos:6)
Frutigland   T4  
8 Aug 05
Lötschenpass 2'690m
Wanderung ab Kandersteg Bahnhof durch’s Gasterntal bis Selden. Da wir im Hotel Steinbock in Selden übernachten wollen, quartieren wir uns schon mal hier ein und lassen etwas Gepäck dort. Wir führen dann die Wanderung noch weiter via Heimritz bis zum Kanderfirn und wieder zurück. Nach dem feinen...
Published by saebu 29 November 2007, 19h08 (Photos:7)
Frutigland   T3  
22 Jul 06
Hohtürli 2'278m
Nach der kurvenreichen Postautofahrt von Reichenbach bis Griesalp 1'408m geht’s nun zu Fuss durch Wald und über Weiden bis zur obere Bundalp 1’840m, wo ein Alpbeizli zum Einkehren einlädt. Weiter über den steilen Schuttkegel zur langen Treppe, welche uns auf das Bödeli unterhalb der...
Published by saebu 29 November 2007, 19h14 (Photos:10)
Frutigland   PD  
16 Apr 08
Tierhörnli 2'894m
Um 8.30 Uhr fahren wir mit der Bahn von Adelboden unter dem Birg auf die Engstligenalp. Weil die Lifte noch nicht fahren, genehmigen wir uns noch eine warme Ovo. So wie’s aussieht, könnte heute Spuren im tiefen Neuschnee angesagt sein!   Wir fahren also dann noch mit dem Dossenlift hinauf. So können wir auf...
Published by saebu 21 April 2008, 14h26 (Photos:17)
Frutigland   F  
17 Apr 08
Steghorn 3'146m , Lämmerenhorn 2'861m
Erfreut über das schöne Wetter, marschieren wir um ca. 8.00 Uhr bei der Lämmerenhütte ab. Den Felsen entlang zum Wildstrubelgletscher, welchen wir aber schon bald einmal links liegen lassen. Wir biegen rechts zum Steghorngletscher hinauf. Auf der gut angelegten Spur, welche die SAC Senioren gespurt haben,...
Published by saebu 21 April 2008, 15h04 (Photos:9)
Frutigland   PD  
18 Apr 08
Schwarzhorn 3'105m....oder eben doch nicht ;o)
Auch heute ist wieder das schönste Wetter und so gehen unsere Pläne auf. Gestern haben wir die schönen Spuren vom Rot- und Schwarzhorn bestaunt und entschieden, dass wir bei gutem Wetter diese Tour machen werden. Denn es herrschen seh gute Verhältnisse und der Geltscher ist gut eingeschneit, nicht so wie...
Published by saebu 22 April 2008, 17h58 (Photos:17)
Frutigland   PD-  
20 Apr 08
unter Tatelishorn 2'497m
Als wir ca. 9.00 Uhr bei der Bergstation Sunnbüel 1’943m starten, ist es schon recht warm. Zuerst gibt es eine kurze Abfahrt mit „stöckle" über den Gemmiwanderweg in die Spittelmatte 1’872m runter. Ab hier fellen wir dann dem Wanderweg entlang via Sagiweid, Tatelen auf’s unter...
Published by saebu 22 April 2008, 18h41 (Photos:5)
Frutigland   AD+  
9 Jun 08
Klettersteig Allmenalp
Ab dem Bahnhof Kandersteg 1’176m laufen wir dem Wanderweg entlang Richtung Allmenalpbahn. Kurz vor der Talstation zweigt der Zustieg zum Klettersteig rechts ab, am Haus vorbei. Schon von weitem hören wir das Tosen des Allmibaches, welcher über die Felswand hinunter stürzt. Schon bald können wir ihn auch...
Published by saebu 12 June 2008, 12h57 (Photos:9)
Frutigland   T3  
1 Aug 08
Sefinenfurgge 2'612m
Bei Sonnenschein, aber schon recht zweifelhaftem Wetter machen wir uns auf den Weg ab Gorneren ca. 1’440m via Steinenberg zur Alp obere Dürrberg 1’995m, wo wir uns beim Alpbeizli ein Milchkaffe gönnen. Die Wolken werden immer dichter, aber wir steigen dennoch weiter den nun immer steiler werdenden Weg hinauf...
Published by saebu 12 August 2008, 20h09 (Photos:7)
Frutigland   PD  
30 Jan 09
Bunderspitz 2'546m
Im kalten und schattigen Bunderle 1’382m montieren wir mit eiskalten Fingern unsere Felle und ziehen möglichst bald los. Dem Wanderweg entlang steigen wir durch den Wald nach i de Louene und weiter nach Vorder Bunder. Meine Felle wollen heute nicht so richtig kleben. Ein Bisschen anhauchen und dann geht’s schon!...
Published by saebu 3 February 2009, 08h19 (Photos:12)
Frutigland   PD  
17 Mar 09
Besuch in der Lämmerenhütte 2'501m
Was mache ich bei diesem tollen Skitourenwetter wenn niemand Zeit hat zum Tüürelen? Gerade rechtzeitig kommt mir in den Sinn, dass ja eine Kollegin von mir diese Saison Hüttengehilfin in der Lämmerenhütte ist und ich ihr mal versprochen habe, dass ich sie im Winter besuchen werde. Also packe ich diese...
Published by saebu 29 March 2009, 14h50 (Photos:12)
Frutigland   T4-  
16 Aug 09
Zahm Andrist 2'681m
Nach langem hin und her Überlegen, haben wir per Zufall doch noch eine Alternative zu den überfüllten SAC-Hütten gefunden. Wir fahren mit dem Auto von Kiental her bis zu hinterst in den Spiggengrund 1’474m. Dann wandern wir los via Gruenerli, Glütschnessli, Bärefeld hinauf zur Alp Hohkien...
Published by saebu 26 August 2009, 10h04 (Photos:18)
Frutigland   T3 F  
27 Aug 09
Äugi-Lowa Weg
Mit der Gondel fahren wir von Geils bis hinauf zum Hahnenmoss 1’950m. Auf gutem Bergweg laufen wir links ums Regenboldshorn in ca. 1 Std. der Felswand des Ammertenspitzes entgegen zum Ammertengrat, wo sich der Einstieg zum Äugi-Lowa Weg befindet. Von weitem glaubt man kaum, dass hier ein Weg hinauf führt, doch das...
Published by saebu 12 September 2009, 19h59 (Photos:13)
Frutigland   T3  
11 Oct 09
First - Hohwang
Schnell und kräfteschonend bringt uns die Allmenalpbahn von Kandersteg hinauf nach undere Allme 1’723m, wo heute unsere Tour beginnt. Zuerst geht’s auf einem Alpweg hinauf Richtung obere Allme. Auf etwa 1’900m zweigt dann unser Pfad ab, rechts den Hang querend zum Älpli Steintal 2’027m. Im...
Published by saebu 23 October 2009, 09h03 (Photos:15)
Frutigland   PD  
21 Feb 10
Gehrihorn 2'130m
Nachdem wir uns im Berghaus Ramslauenen 1’405m geht’s dann gleich ziemlich an die Sache…..ein bisschen steil geht’s direkt oberhalb dem Berghaus hinauf zum Wald. Via Alp Rüederigs1’858m geht’s dann zum Grat, welcher uns zum Skidepot unterhalb des Gipfels führt. Zu Fuss steigen wir...
Published by saebu 23 February 2010, 22h30 (Photos:19)
Frutigland   T3  
16 May 10
Niesen 2'362m
Als wir Richtung Oberland unterwegs sind und den bis weit hinunter verschneiten Niesen sehen, ändern wir kurzer Hand unsere Pläne und vergessen den Nordaufstieg von Wimmis und fahren nach Frutigen 780m. Von hier folgen wir dem Wanderweg via Winklen, Sattla in den Heitibachgraben hinein. Auf der anderen Seite geht’s...
Published by saebu 18 May 2010, 22h30 (Photos:14)