Hikr » nevada » Hikes » Appenzell [x]

nevada » Reports (21)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 9
Appenzell   T3+  
1 Jun 14
Hüser und Seen im Alpstein
Pro Hundert Höhenmeter eine Beiz? Im Alpstein ist das überhaupt kein Problem - zumindest, wenn man sich im "Bermuda-Dreieck" Stauberen-Fälensee-Brülisau bewegt. Will man eine gemütliche Wanderung ohne schweisstreibende Aufstiege, dafür mit viel Sightseeing unternehmen, bietet sich der an schönen Sommerwochenenden zwar...
Published by marmotta 9 June 2014, 23h12 (Photos:45)
Apr 5
Appenzell   T4  
4 Apr 14
Alp Sigel (1769 m) - Marwees (2056 m): Im Reich der Blumen und der Gämsen
Nach einem ziemlich schneearmen Winter kehre ich fast 6 Monate nach dem Hikr-Treff zurück ins Herzstück des Alpsteins. Langsam erwacht das "Schönste Gebirge der Welt" aus seinem Winterschlaf - um diese Jahreszeit bieten sich die bereits komplett schneefreien Anstiege auf Alp Sigel (1769 m) und Marwees (2056 m) über deren...
Published by marmotta 5 April 2014, 16h09 (Photos:49 | Comments:2)
Feb 4
Appenzell   WT2  
31 Dec 13
Silvester an der Hochalp (1529 m): Chläuse, Pulverschnee und Chapf Köbi
Gelungene Jahresabschlusstour mit obligatorischer Einkehr beim legendären "Chapf-Köbi". Sonne, milde Temperaturen und zumindest ein Hauch von Pulverschnee!
Published by marmotta 4 February 2014, 21h14 (Photos:23)
Oct 21
Appenzell   T3  
11 Oct 13
Hikr Treffen 2013
Hikr-Teffen 2013, vielfach beschrieben weswegen ich faulerweise auf eine eigene Darstellung der Tage verzichte und für einmal nur Bilder präsentiere :)
Published by Becks 21 October 2013, 11h09 (Photos:38 | Comments:1)
Oct 20
Appenzell   T2  
11 Oct 13
Hikr Weekend - visuelle Ergänzungen...
Eigentlich hoffte ich, es mache jemand einen Bericht, wo man einfach die Fotos anhängen kann oder so ;-) Dem war nicht so, also muss ich meinen Senf (und Fotos) in dieser Form noch dazu geben... Vom Programm her war nicht ganz alles so zu machen wie geplant. Also vor allem, was die Touren am Freitag, Samstag und Sonntag...
Published by MunggaLoch 20 October 2013, 13h33 (Photos:17 | Geodata:2)
Oct 16
Appenzell   T2  
11 Oct 13
Hikr Treff 2013 Teil 1
Mit nur wenigen Tagen Verspätung greift nun auch der Schweizhutträger zum virtuellen Briefpapier. Das Hikr-Treffen 2013 muss gedanklich, schriftlich und gefühlsmäßig auf- undverarbeitet werden. Hikr-Treffen 2013.. alleine diese Worte zergehn schon auf der Zunge wie ein köstliches Käsefondue. Und genau so, wie ich mich...
Published by WoPo1961 16 October 2013, 18h45 (Photos:25 | Comments:6)
Oct 15
Appenzell   T1  
11 Oct 13
Hikr-Treff 2013: Ein Wintermärchen
Da eigentlich schon alles zum Hikr-Treffen geschrieben wurde, möchte ich mich hiermit bei den Organisatoren und allen Teilnehmern für das gesellige Wochenende im winterlich verschneiten Alpstein bedanken!!! Schön war's! Bis hoffentlich im nächsten Jahr!
Published by nevada 15 October 2013, 20h29 (Photos:40 | Comments:2)
Oct 14
Appenzell   T2  
11 Oct 13
Hikr Treffen 2013 - Asterix und das Fondue
Ausführlich werde ich in diesem Bericht nur zum Thema Fondue.Die wissenschaftlichen Faktenstammen aus dem Standardwerk "Das Fondue von der Steinzeit bis in die Gegenwart". Autor Prof. Laponius. Brülisau - Bollewees - der Auf- und Abstieg Brülisau - Pfannenstiel - Brüeltobel - Plattenbödeli - Appenzeller Sämtis -...
Published by laponia41 14 October 2013, 11h16 (Photos:33 | Comments:9 | Geodata:1)
Oct 13
Appenzell   T3  
12 Oct 13
Hikr-Treff 2013 im winterlichen Alpstein
Ein tolles Wochenende mit einer aufgestellten Hikr-Schar liegt hinter uns. Perfekt von Seeger und seinen Helfern vorbereitet, lief alles nach Plan, nur den frühzeitigen Wintereinbruch von dieser Woche konnte auch er nicht verhindern. Das Wetter ließ aber sonst kaum zu wünschen übrig, wenn es gestern früh vorübergehend...
Published by alpstein 13 October 2013, 20h35 (Photos:40 | Comments:6)
Appenzell   T2  
11 Oct 13
what a surprise: HIKR-Treffen 2013
11.10.2013 Die angekündigte Kaltfront hatte ganze Arbeit geleistet. Als ich am Freitag Morgen aus dem Postbus bei der Talstation der Kastenbahn stieg, traf ich carpintero und wir traten den Weg hinauf zum Clubheim Fälensee gemeinsam an. Der Weg durch das Brüeltobel war zugeschneit, Spuren jedoch vorhanden. Unterweg trafen wir...
Published by Mo6451 13 October 2013, 17h55 (Photos:48 | Comments:5)
Oct 10
Appenzell   T4 I  
24 Sep 13
Öhrli (2194 m) by unfair means
Altbekannt und doch immer wieder schön! Das Öhrli (2194 m) ist -zumindest vom Appenzell aus gesehen- eine der eindrücklichsten und markantesten Berggestalten des Alpsteins. Viele Wege führen zum Öhrlisattel (2119 m), wir wählten für einmal den bequemsten von der Bergstation der Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp via...
Published by marmotta 10 October 2013, 23h03 (Photos:37)
Jun 15
Appenzell   T1  
9 Jun 13
Fählensee (1452 m) - Touren und Tafeln im Alpstein
Der Fählensee - ein Top Spot des Alpsteins und für mich einer der schönsten Plätze zum Verweilen und Einkehren. Eingebettet in die steilen Kalkwände der umliegenden Gipfel umgibt ihn je nach Lichtverhältnissen oft etwas Mystisches. Das über dem östlichen Seeende gelegene Berggasthaus Bollenwees ist zentraler Teil, ja fast...
Published by marmotta 15 June 2013, 23h08 (Photos:20)
Dec 23
Appenzell   WT2  
22 Dec 12
Hoch Petersalp (1589 m) - Kronberg (1663 m): Pulver adieu!
Die Welt ist -völlig überraschend- gestern nicht untergegangen. Doch der (Pulver-)Schnee, der wird sich definitiv morgen für den Rest des Jahres verabschieden, zumindest in Höhen um 1500 m. Also, schnell nochmal das Schönwetterfenster nutzen für eine kleine Voralpen-Schneeschuhtour. Die der Säntiskette vorgelagerten...
Published by marmotta 23 December 2012, 11h28 (Photos:31)
Apr 1
Appenzell   T2  
1 Apr 12
Überschreitung Fänerenspitz (1505 m) - Timing und Logistik suboptimal
Langsam zieht sich der Winter zurück - schattseitig liegt jedoch noch immer Schnee bis 1100 m hinunter! Die Restwolken lösten sich erst im Laufe des Nachmittags auf und gaben dann einige schöne Blicke in den Alpstein frei. Obwohl erst um 10.45 Uhr gestartet, waren wir angesichts dieser Wettersituation zu früh dran. Einkehr in...
Published by marmotta 1 April 2012, 18h30 (Photos:8)
Jul 22
Appenzell   T3  
22 Jul 11
Spitzli (1519 m) - Dem "Aprilwetter" getrotzt"
Sehr kurze Tour auf einen klassischen Voralpen-Nagelfluhgipfel Es ist schon verrückt: Im April hatten wir (fast) Sommerwetter - und nun im Hochsommer "Aprilwetter". Ein Schauer jagt den anderen, eine grössere alpine Unternehmung ist derzeit kaum vernünftig durchführbar. Zudem ist das Zeitfenster am heutigen, freien Tag sehr...
Published by marmotta 22 July 2011, 20h53 (Photos:24 | Comments:1)
Jul 4
Appenzell   T5 II  
2 Jul 11
Hikr-Auflauf im Alpstein
WoPo1962 und weltbeste Begleiterin machen Ferien im Alpstein. Da ist es doch klar dass man versucht ein Treffen zu arrangieren, wenn möglich noch mit einer schönen Bergwanderung verknüpft. Unter der Woche unmöglich, nur dieser Samstag bot sich an, leider ohne Sivia die mal wieder ein ganzes WE besch...Pikett-Dienst hat. Auch...
Published by Pfaelzer 4 July 2011, 23h03 (Photos:19 | Comments:3)
Jan 30
Appenzell   T1  
30 Jan 11
Hochhamm (1275 m) - Knapp über der Nebelgrenze
Wer die kleinen Högger nicht ehrt, ist des 4000ers nicht wert… …Unter diesem Motto besuche ich immer wieder gerne die kleinen Erhebungen im Appenzell, die meist eine schöne Aussicht auf die nördliche Alpsteinkette, vor allem aber auch ins weite Alpenvorland bis hin zum Bodensee bieten. Der Hochhamm (1275 m) ist eine...
Published by marmotta 30 January 2011, 20h56 (Photos:19)
Jan 10
Appenzell   T3 WT4  
9 Jan 11
Night & Day im Alpstein
Nachtwanderung zur Saxer Lücke, Sonnenaufgang am Roslenfirst, High-Noon auf dem Alp Sigel Der Alpstein ist bekanntermassen mein Lieblingsgebirge und längst zur zweiten Heimat geworden. Doch fast immer waren es bislang Tagesausflüge, für die ich -gelegentlich auch mit dem Velo- in das von meinem Wohnort nächstgelegene...
Published by marmotta 10 January 2011, 23h26 (Photos:31 | Comments:2)
Dec 23
Appenzell   T2 WT2  
23 Dec 10
Schäfler (1925 m) - Ebenalp (1640 m): Für einmal menschenleer
Es gibt Berge, um die ich gewöhnlich einen grossen Bogen mache. Im Alpstein sind dies die Bähnligipfel Säntis, Hoher Kasten und Ebenalp, die ich gerne den Touristen überlasse. Leider ist auch der Schäfler (1925 m) infolge der Erschliessung durch die Ebenalp-Bahn alles andere als ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit, dann und...
Published by marmotta 23 December 2010, 20h33 (Photos:19 | Comments:1)
Aug 16
Appenzell   T1  
15 Aug 10
Witze, Gesundheitstipps und Sandskulpturen: Rail & hike vom Bodensee nach St. Anton im Appenzell
Die Marketing-Strategen von Appenzellerland-Tourismus lassen sich allerhand einfallen, um das sanfte Hügelland zwischen Säntis und Bodensee so attraktiv wie möglich zu machen. Für Wanderlustige werden bspw. verschiedene Themenwege angeboten, namentlich der Witzweg, der Gesundheitsweg, "chumm und lueg"-Weg usw... Diese...
Published by marmotta 16 August 2010, 22h49 (Photos:22)