COVID-19: Current situation

User info

More Info

georgb

790 Reports

PMpm Send me a private message
Birthday2 January 1965
City Bruneck
State Pustertal
Country Südtirol

Meine Einträge sind Berggeschichten und keine detaillierten Tourenbeschreibungen oder Führerliteratur! Rein subjektiv erlebt und erfahren, dienen sie in erster Linie als mein persönliches Tourentagebuch und Fotoalbum. Sie entsprechen trotzdem den tatsächlichen Begebenheiten und können als Inspiration oder Orientierungshilfe dienen. Wer die Touren nachgehen will, muss sich aber selbst entsprechend vorbereiten. Noch besser, jeder sucht seine eigene Tour und macht sie damit zum kreativen Erlebnis. Selber Denken macht schlauer und bei der Einschätzung von Zeitbedarf und Schwierigkeitsgrad durch andere halte auch ich mich gerne an die Worte eines unbekannten Philosophen: "Considera tutto possibile, ma non credere a niente!"

Ursprünglich für die Freunde aus der alten und der neuen Heimat gedacht, kann und will ich nicht verhindern, dass meine Berichte auch von unbekannten Bergfreunden gelesen werden. Es freut mich, wenn ich das Interesse am Pustertal wecke und mancher bei seiner Tourenplanung meine Beschreibungen zurate zieht.
Dafür einige Ergänzungen:

Natürlich kann auch ich keine Garantie für die 100-prozentige Richtigkeit meiner Angaben geben und lehne jede Verantwortung dafür ab.

Die Zeitangaben verstehen sich mit kleineren Pausen, bei zügigem Gehtempo und können allenfalls grob als Anhaltspunkt dienen.

Meine Schwierigkeitsbeurteilung entspricht den jeweils vorgefundenen Verhältnissen, ich beschreibe die von mir an diesem Tag gemachte Tour! Dazu gibt es ein paar recht objektive, nachvollziehbare Definitionen: T3 beginnt, sobald das Gelände ausgesetzt wird und Absturzgefahr besteht, bzw. versichert ist.
Braucht es eine Hand, um sich im Felsgelände weiterzubewegen, beginnt laut Definition der 1. Grad. Müssen alle 4 Extremitäten eingesetzt werden, bei der sogenannten 3-Punkt-Kletterei, bedeutet das Grad II. Braucht man dann noch zum Überwinden von steilen Abschnitten Armkraft, beginnt der 3. Grad. Alles darüber hinaus ist geübten Kletterern mit Seilsicherung vorbehalten.

Anders verhält es sich bei den Skitouren. Hier beeinflussen äußere Umstände und Routenwahl die Schwierigkeit so enorm, dass objektive Angaben kaum möglich sind. Meine Einschätzung dazu richtet sich immer nach den aktuellen Bedingungen und ist aus dem Text zu entnehmen.

Für die Tourenplanung empfehle ich den Wetterdienst der Provinz Bozen oder einen Anruf bei den entsprechenden Tourismusbüros, bzw. Hüttenwirten.

Ausdrücklich hinweisen möchte ich auf das Copyright: Wer Berichte oder Bilder kopieren oder verwenden will, bitte nur mit meiner Genehmigung und nach Rücksprache!

Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

Bergheil aus dem Pustertal, Georg


Friends

Friends : Manuel, gero, Andy84, joachimrei, jujub, Menek, Karlauer, michl86, postschu, zasf, ZvB, annetteb, atze
Friend of : Tef, gero, Kalkmann, Andy84, joachimrei, Manne, tennab, Menek, michl86, Alpenherz, postschu, zasf, berthos67, alpstein, ursi68, ZvB, Nyn

Communities

I'm the Admin of : Alpiner Witz - Umorismo alpinistico, Bergphilosoph(i)en
I'm Member of : Hikr in italiano, Meta: Community über Hikr, Botanik, Photographie, Small Talk, Ausrüstung und Material, Berg-Fauna, Dies und das, Alpiner Witz - Umorismo alpinistico, Bergphilosoph(i)en, Bergunfälle


Regions

I'm admin of :

Account info

Account type Pro until 5 May 2021
You have uploaded 42.07 MB in this month. Your upload capacity is illimited.