Hikr » carpintero » Hikes

carpintero » Reports (249)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 13
Appenzell   T5 II  
13 Oct 12
Säntis via Bösegg
Durch den Bericht von alpstein bin ich auf die Böseggroute aufmerksam geworden. Schnell stiess ich auf den Bericht von Ivo66, der die Route sehr gut beschrieben hat. Aus meiner Sicht ist die Böseggroute der schönste Zugang zum Säntis.   Mein erstes Ziel ist die Meglisalp. Vom Bahnhof Wasserauen laufe ich los und...
Published by carpintero 14 October 2012, 00h51 (Photos:36 | Comments:5 | Geodata:1)
Oct 6
Appenzell   T4+ I  
6 Oct 12
Öhrli und Säntis via Nasenlöcher
Bei anfänglich leichtem Wind laufen wir von der Schwägalp zum Einstieg der Nasenlöcherroute. Kurz vor dem Abzweiger in den weiss-blau-weiss markierten Bergweg rauschen die Bäume des kleinen Wäldchens beträchtlich. Oberhalb des ersten Aufschwungs der Nasenlöcherroute fegt der Wind unangenehm über die Kante. Wegen der...
Published by carpintero 7 October 2012, 17h30 (Photos:37 | Geodata:1)
Oct 3
Appenzell   T5 I  
3 Oct 12
Girenspitz und Säntis via Chammhalden
Seit ein Freund von mir die Chammhaldenroute erwähnte, war mir klar, dass ich den Säntis einmal auf diesem Weg erreichen möchte. Ich recherchierte hier auf Hikr.org, im SAC-Clubführer Säntis-Churfirsten und im Buch Alpinwandern/Gipfelziele Ostschweiz (auch SAC) und wurde fündig, was dann zu dieser Tour führte.  ...
Published by carpintero 3 October 2012, 23h59 (Photos:37 | Geodata:1)
Sep 21
St.Gallen   T5 II  
21 Sep 12
Vorder- und Mittler Leistchamm, Glattchamm
Etwas spät laufe ich um 9:45 Uhr vom Parkplatz inArvenbüel los. Das Wetter ist prächtig und der Hochnebel hat sich schon früh am Morgen aufgelöst. Kurz nach der Alp Looch entdecke ich einen Schopf-Tintling. Kurz umgeschaut stelle ich fest, dass es noch einige weitere Exemplare davon gibt. Ich lasse die Pilze vorläufig...
Published by carpintero 22 September 2012, 14h04 (Photos:33 | Geodata:1)
Sep 10
St.Gallen   T5 II  
10 Sep 12
Vorder- und Mittler Leistchamm
Um 9 Uhr laufe ich vom Parkplatz inArvenbüel los, hinauf zur Alp Looch und weiter zum Punkt1663. Unterwegs entdecke ich viele Blumen, welche ihre Blüten noch eingerollt haben, um sie vor der Kälte zu schützen. Ich lege eine erste, kurze Verschnaufpause ein und geniesse die schöne Aussicht in den Alpstein. Weiterhin auf dem...
Published by carpintero 16 September 2012, 22h29 (Photos:40 | Geodata:1)
Sep 8
Schwyz   T4  
8 Sep 12
Rigi Kulm via Bänderenweg
Ausgerüstet mit dem Bericht von alpinos und dem Ausdruck des entsprechenden Kartenausschnitts, laufen wir Richtung Holderen. Der Einstieg in den Bänderenweg soll nicht einfach zu finden sein und wir konsultieren regelmässig die Karte. Wir folgen der Fahrstrasse und verpassen die Abzweigung bei Grodstafel Richtung Holderen....
Published by carpintero 9 September 2012, 18h21 (Photos:30 | Geodata:1)
Aug 21
St.Gallen   T4+  
21 Aug 12
Schnüerliweg
Die Wetterprognose verspricht heute heisses und schwüles Klima. Mein heutiges Ziel ist der Schnüerliweg und ich erwische gerade noch die neun Uhr Bahn von Unterwasser auf den Iltios. Ich folge dem markierten Bergweg Richtung Schibenstoll und Zuestoll bis an den Eingang des Stollentals. Nach Punkt 1737 (Verzweigung...
Published by carpintero 22 August 2012, 01h33 (Photos:36 | Comments:1)
Aug 12
St.Gallen   T5  
12 Aug 12
Schafberg und Grappenhorn
Wir kommen auf dem Parkplatz beiMittlerwengi gegen halb neun Uhr an und sind froh nicht zu spät losgegangen zu sein. Das Wetter soll tagsüber sonnig sein, erst gegen Abend sind Gewitter in den östlichen Voralpen zu erwarten. Unsere Ziele sind der Schafberg und das Grappenhorn. Um Kräfte zu sparen, beschliessen wir den...
Published by carpintero 13 August 2012, 22h34 (Photos:21 | Geodata:1)
Jul 16
St.Gallen   T3+  
16 Jul 12
Vorder Leistchamm
Vom Parkplatz in Arvenbüel erreichen wir auf dem Toggenburger Höhenweg die Mulde des Schafbergs. Kurz nach der mit Tritt beschrifteten weissen Tafel (die Zweite) verlassen wir den markierten Bergweg und folgen dem Grasband an der Westflanke des Hinter LeistchammsRichtung Süden. Bald entdecken wir alte Markierungen...
Published by carpintero 21 July 2012, 17h47 (Photos:17 | Geodata:1)