Hikr » carpintero » Hikes

carpintero » Reports (259)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 8
St.Gallen   T6-  
6 May 16
Gonzen via Gämsweid
Der Bericht Gonzen über die Gemsweid und vor allem das Bild mit eingezeichneter Route von Delta sind sehr hilfreich.   Vom Bahnhof Sargans aus, am Schloss vorbei und im Zickzack durch den Wald, erreiche ich den Cholplatz(Bild). Dort folge ich dem alten Weg nach Westen, der neuerdings verbarrikadiert ist. Bald trete...
Published by carpintero 7 May 2016, 21h56 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)
Nov 23
St.Gallen   T6  
27 Oct 15
Grappenhorn, Schafberg und Federispitz
Als Grundlage für diese Tour nahmen wir die Berichte Speer-Kette Überschreitung von tricky und Grappenhorn - Schafberg - Federispitz von Djenoun zu Hilfe, welche uns wertvolle Hinweise für die Begehung des Grates von Chrüzchopf bis zum Federispitz lieferten.   Wir treffen uns kurz vor halb zehn Uhr beim Parkplatz...
Published by carpintero 4 November 2015, 23h28 (Photos:32 | Comments:9 | Geodata:1)
Nov 19
Glarus   T6- II  
8 Nov 15
Brünnelistock via Gumper
Die Berichte Brünnelistock Südaufstieg von Delta und Brünnelistock (2133 m) von Süden von alpinos sowie dieses Bild von justus, welches die Route im felsigen Gipfelbereich vom Brünnelistock zeigt, dienten mir als Grundlage.   Als ich beim Sulzboden eintreffe und meine Bergschuhe schnüre, begibt sich zu meinem...
Published by carpintero 18 November 2015, 10h07 (Photos:24 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 18
Schwyz   T6- II  
11 Nov 15
Druesberg via Südkante und Forstberg
Nachdem ich meinen Wagen beim Gribschliabgestellt habe (nur wenig Platz vorhanden), wandere ich auf dem Bergweg über Untersihl zur Fritschen- und anschliessend zur Sihltalhütte. Ich folge einer undeutlichen Wegspur in südlicher Richtung, überquere einen Bach und gelange über Unter- sowie Ober Mutterort auf den Rücken vom...
Published by carpintero 18 November 2015, 10h07 (Photos:26 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 18
Appenzell   T5  
12 Oct 15
Marwees und Hundstein
Ich starte kurz vor neun Uhr in Wasserauen und steige durch das Hüttentobel zur Bogartenlücke auf. Ungefähr zwischen 1200 m und 1500 m befinde ich mich im kalten und feuchten Nebel. Bei der Bogartenlücke mache ich erstmals eine kurze Pause und lasse mich von der Sonne etwas wärmen, obschon zeitweise ein kalter Wind weht....
Published by carpintero 18 October 2015, 17h52 (Photos:32 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 7
St.Gallen   T5- II  
27 Aug 15
Raaberg
Angeregt durch den Kommentar von 360 zu meiner letztjährigen Tour Raaberg und Mattstock via Nordostgrat, haben wir heute auf dem Raaberg-Westgipfel ein Gipfelbuch deponiert. Es befindet sich in einem kleinen Steinmannli auf der Nordseite vom Gipfelfelsen mit dem stilisierten Pickel. Das Buch selbst ist zusammen mit...
Published by carpintero 2 September 2015, 08h54 (Photos:27 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 6
St.Gallen   T5 II  
29 Sep 15
Mutschen und Kreuzberg VIII
Der Aufstieg über die südexponierten Planggen von Gätterifirst und Mutschen, auf den Gipfel des Letzteren, sowie auf den Kreuzberg VIII ist im Bericht Mutschen (2122 m) und VIII. Kreuzberg 2056 m - Ein sonniger Südaufstieg zum südlichsten Kreuzberg von Ivo66 bestens beschrieben.   Obwohl ich in Buchs SG knapp den...
Published by carpintero 4 October 2015, 14h21 (Photos:40 | Comments:2 | Geodata:1)
Sep 25
Appenzell   T6-  
20 Sep 15
Nadlenspitz und Fählenschafberg via Mörderwegli und Laibliweg
Nach langem Hin und Her gebe ich wegen der vermuteten Nässe den Plan auf, die Nacht biwakierend auf dem Roslen- / Saxer Firstzu verbringen. Stattdessen entscheide ich mich im Berggasthaus Bollenwees zu übernachten, um das vorausgesagte Schönwetterfenster am nächsten Tag optimal zu nutzen. Gegen halb sechs Uhr abends laufe...
Published by carpintero 24 September 2015, 23h58 (Photos:47 | Comments:3 | Geodata:2)
Aug 7
Schwyz   T6 III  
3 Aug 15
Schiberg via Brennaroute und Bärenpfad
Von Innerthal laufe ich auf dem z. T. matschigen Wanderweg zur Bockmattlihütte. Der Wanderweg verläuft am Morgen grösstenteils im Schatten, was mir recht ist. Der Einstieg zur Brennaroute ist mit einem blauen Pfeil markiert und befindet sich ein paar Meter oberhalb der Bockmattlihütte(Bild 1, Bild 2). Die Orientierung ist...
Published by carpintero 5 August 2015, 17h31 (Photos:35 | Comments:5 | Geodata:1)
Jul 5
Appenzell   T6 II  
30 Jun 15
Marwees via Gloggeren, Nadle und Hundstein
Die Berichte Marwees über den Brettchenner von ossi und Gloggeren via Nadle zur Marwees von pboehi haben mir als Grundlage gedient. Vor allem die Bilder mit eingezeichneter Brettchennerroute sind sehr hilfreich.   Ich nehme die frühste Verbindung von Zürich nach Wasserauen und kann kurz vor acht Uhr mit der Tour...
Published by carpintero 3 July 2015, 14h48 (Photos:33 | Comments:4 | Geodata:1)
May 30
Schwyz   T3  
28 May 15
Rossberg Gnipen
Vom Bahnhof Arth-Goldau erreiche ich auf dem markierten Wanderweg durch den Schuttwald die Querverbindung zwischen Gribsch und Ober Spitzibüel. Wie bei der letztjährigen Tour durch den Goldauer Bergsturz mache ich einen Umweg über die Wiese oberhalb der Strasse bei Punkt 818. Dieses Habitat von zahlreichen Orchideen ist bei...
Published by carpintero 30 May 2015, 10h28 (Photos:30 | Comments:1 | Geodata:1)
May 18
St.Gallen   T5  
12 May 15
Gonzen via Follaplatten
Kurz nach acht Uhr laufe ich vom Bahnhof Sargans los. Vorbei am Schloss und später durch den Wald erreiche ich den Cholplatz mit dem weissen Schild "AM ICHES ERBOT" (Bild). Dort folge ich dem anfänglich noch recht gut erhaltenen Weg nach Westen (Bild) bis an den rechten Rand der Follaplatten. Der Biwakplatz ist von unten gut...
Published by carpintero 15 May 2015, 11h04 (Photos:41 | Comments:2 | Geodata:1)
May 16
Glarus   T5 II  
11 May 15
Chöpfenberg via Ostgrat und Südflanke
Vom Parkplatz imSchwändital laufen wir unserem ersten Etappenziel Punkt 1711 entgegen. Beim Stattboden biegen wir nach Norden ab und folgen dem inoffiziell markierten Pfad, der zum Brüggler führt. Nach einer kleinen Pause und einer kurzen Beratung beschliessen wir direkt über den Ostgrat auf den Chöpfenberg zu steigen...
Published by carpintero 15 May 2015, 11h03 (Photos:30 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 4
Schwyz   T6 II  
1 Nov 14
Grosser Mythen via Chrüzplangg und Chalberstöckli
Von Brunni folge ich dem markierten Weg via Zwüschet Mythen zum Kreuz bei Punkt 1438. Von hier begutachte ich nochmals die Chrüzplangg(Bild) und folge dann den sehr schwach ausgeprägten Pfadspuren zum Einstieg der Route (Bild). Durch die Ausrichtung gegen Nordwesten ist es ziemlich feucht und schmierig. Langsam und sehr...
Published by carpintero 4 November 2014, 07h59 (Photos:22 | Comments:2 | Geodata:1)
Oct 12
Appenzell   T5 III  
28 Sep 14
Altmann via Schaffhauser Kamin und Fählentürm-Westgipfel, Abstieg via Löchlibetterweg
Kurz nach acht Uhr breche ich von Wildhaus in Richtung Altmann auf. Auf den Weiden bei der Chreialp kann ich zwei Gämsen beobachten, die sich offenbar nicht gestört fühlen. Wenig später erreiche ich die Zwinglipasshütte und gönne mir auf einem Grashügel dahinter eine Pause. Ein Murmeltier in der Nähe verlässt immer...
Published by carpintero 11 October 2014, 23h10 (Photos:37 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   T5 II  
23 Sep 14
Chöpfenberg via Ostgrat, Brüggler und Wageten
Vom Parkplatz imSchwändital wandere ich zum Stattboden, bei dem ich den offiziellen Wanderweg verlasse. Ein Schild weist den Weg zum Brüggler und ich folge dem gut sichtbaren und markierten Pfad zum Sattel zwischen Brüggler und Chöpfenberg (Punkt 1711). Die Pflanzen und der Boden auf der Nordseite sind noch mit feinen...
Published by carpintero 11 October 2014, 23h10 (Photos:40 | Comments:1 | Geodata:1)
Sep 20
St.Gallen   T6  
14 Sep 14
Gams-Chopf und Stoss
Dieses Bild von marmotta und jenes Bild von Delta zeigen mögliche Routen durch die Ostflanke des Gams-Chopfs. Die zugehörigen Berichte geben Auskunft über die genaue Route und die zu erwartenden Schwierigkeiten. In Unterwasser werde ich von marmotta, nevada und einem Kollegen ohne Hikr-Account abgeholt und komfortabel...
Published by carpintero 20 September 2014, 17h35 (Photos:48 | Comments:2 | Geodata:1)
Jun 16
St.Gallen   T6- II  
2 Aug 13
Wildhuser Schafberg via Vrenenchelen und Ostwandrinne
Ich spare mir den Aufstieg von 270 m und nehme die solarbetriebene Seilbahn nach Gamplüt. Ich verlasse die Fahrstrasse kurz nach Unter Stofel, vorbei an Ober Stofel und steige wenig später durch die Kuhweide Richtung Horen. Der auf der Karte eingezeichnete Weg nach Horen kann ich im Gelände nicht ausmachen. Für den Aufstieg...
Published by carpintero 4 August 2013, 22h59 (Photos:32 | Comments:1 | Geodata:1)
May 25
St.Gallen   T5 II  
19 May 14
Raaberg und Mattstock via Nordostgrat
Als Grundlage für diese Tour dienten mir die Berichte Raaberg und Mattstock - Der Verbindungsgrat weist ein paar Legföhren auf... von 360 und Von Raaben und Stöcken von Bergamotte. Da die Sesselbahn Mattstock in der Zwischensaison nur am Wochenende in Betrieb ist, steige ich von Amdenher zu Fuss zum Niederschlag auf....
Published by carpintero 25 May 2014, 14h20 (Photos:31 | Comments:1 | Geodata:1)
May 23
St.Gallen   T5  
21 Jul 13
Chli Speer, Speer und Grappenhorn
Gegen halb neun Uhr laufe ich vom Parkplatz beiMittlerwengi auf dem markierten Bergweg Richtung Obere Rossalp los. Der Weg verläuft angenehm im Schatten und ich entdecke viele schöne Blumen, darunter ein Breitkölbchen. Ich steige direkt zum grossen Holzkreuz oberhalb des Restaurants auf und quere danach zum Chli Speer...
Published by carpintero 24 July 2013, 21h21 (Photos:45 | Comments:3 | Geodata:1)