COVID-19: Current situation

alpia's Homepage



Journal (4)

By post date · By hike date

Trentino-South Tirol   T4 F  
7 Aug 17
Piz Boé-Überschreitung
Mit der Seilbahn vom Pordoijoch auf den Sass Pordoi (2950 m), leicht abwärts zur Forcella-Pordoi-Hütte (2848 m), dann gerade gemächlich ansteigen Richtung Piz Boé. Der Weg zum Rifugio Boé und zum Gipfel Piz Boé trennen sich bald. Nachdem man den Gipfelfuß erreicht hat, wird es steil und felsig. Es hängen ein paar...
Published by alpia 27 August 2017, 22h21
Bellinzonese   T4  
28 Jul 17
Pizzo Centrale (2999 m) vom Gotthard
Steiler, aber nicht schwieriger Wanderweg vom See bis zum Gipfel, meistens blau oder mit Steinmännchen markiert. Tolle Aussicht von oben
Published by alpia 28 July 2017, 21h40 (Photos:2)
Unterwallis   T4 F  
16 Jul 17
Oldenhorn (3123 m)
Vom Sex Rouge geht es auf einer von der Pistenraupe gespurten Trasse harmlos zum Oldesattel. Der Aufstieg zum Oldenhorn führt über einen blau-weiß markierten Pfad immer steiler werdend Richtung Gipfel. Ganz oben gibt es ein paar Drahtseile, die man aber nicht dringend benötigt. Wieder zurück auf dem Oldesattel geht es direkt...
Published by alpia 23 July 2017, 10h06 (Photos:5)
Hoher Atlas   T4 I  
19 Jun 14
Djebel Toubkal (4167 m) S-N-Überschreitung, Ras (4083 m) und Timesguida (4089 m)
Di, 17.06.2014: Minibus von Marrakech nach Imlil (s. Zufahrtsbeschreibung) Aufstieg nach Aremd (Aroumd/Around) (1950 m) > 200 Höhenmeter, 0h45 Übernachtung im "Gite Dar Belle Vue" (s. Unterkunftsmöglichkeiten) Ich kann das Dorf Aremd wirklich dringend empfehlen. Das nächste Mal würde ich noch länger dort bleiben......
Published by alpia 24 June 2014, 00h06 (Photos:14 | Comments:4)
All my reports(4)


Peaks (9)

My waypoints: List · Map
All my waypoints

Photo gallery (21)

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment