COVID-19: Current situation
Hikr » Will » Hikes

Will » Reports (19)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Feb 21
Uri   AD+  
19 Feb 17
Gross Ruchen (3138m)
Der Gross Ruchen stand schon lange auf dem Programm, der Tag versprach nicht nur beste Powder-Verhältnisse, sondern auch die passende Lawinenwarnstufe. Und tatsächlich: Pulverschnee ab Talboden, sobald es von der Forststrasse ins Gelände ging. Der Parkplatz an der Brücke bei Unterschächen/Bielen war brechend voll, aber nur 6...
Published by Will 21 February 2017, 13h07 (Photos:15 | Comments:4)
May 10
Mittelwallis   II AD  
7 May 16
Nordend 4609m
Perfekte Verhältnisse und perfektes Wetter. Auf- und Abstieg Normalroute von der Monte Rosa Hütte. Schöner Gipfel mit top Aussicht auf Signalkuppe, Zumsteinspitze, Dufourspitze inklusive Bergsteiger und Lyskamm.
Published by Will 10 May 2016, 10h48 (Photos:13)
Oct 12
Frutigland   T4+  
11 Oct 15
Innere Fisistock 2787m
Dem Hochnebel im Mittelland entfliehen und eine wenig überlaufene Tour geniessen, diesmal sollte es der Innere Fisistock sein. Die zunächst schattige und in unserem Fall leicht morastige Route führt abwechselnd lang querend und steil ansteigend durch die Nordwestflanke des Gebiets unterhalb Fisischafberg. Nachdem die Sonne...
Published by Will 12 October 2015, 18h34 (Photos:18)
Sep 28
Oberwallis   T3 AD III  
28 Aug 12
Bietschhorn W-Grat, 3'934m
Zum Bietschhorn gibt es so viele hervorragende Einträge auf hikr.org, da ist eigentlich schon alles gesagt. Z.B., dass es sich um einen Traumberg handelt. Dass die Tour lang und schön ist. Und dass die Aussicht top ist... Stimmt alles. Die Verhältnisse in einem Wetterfenster waren perfekt, nicht einmal Schnee hinter dem...
Published by Will 28 September 2012, 14h34 (Photos:10)
Jul 27
Basse Engadine   PD+ II  
23 Jul 12
Piz Buin 3312m, S-Couloir
Von der Chamanna Tuoi in NW-Richtung auf teilweise vorhandenen Wegspuren über Cronsel direkt auf das S-Couloir (Fuorcla Buin) zuhalten. Dieses empor, über derzeit zwei kleine Bergschründe, bis zur Fuorcla Buin. Weiter auf der Normalroute zunächst über Wegspuren, dann zwei leichte Kletterstellen und schliesslich wieder...
Published by Will 27 July 2012, 17h31 (Photos:11)
Jun 29
Unterwallis   T5  
24 Jun 12
Grande Dent de Morcles 2'968m
Wenn man Grande Dent de Morcles von SW aus besteigt, ist ein spannender Tag garantiert, wie sämtliche Routenbeschreibungen auf Hikr.org zeigen. Je nach Altschneelage ist die Tour recht abwechlungsreich. Auf der Fahrstrasse Morcles - Les Martinaux bis zum "Parkplatz Cabane La Tourche". Auf dem Wanderweg bis unter die Cabane und...
Published by Will 29 June 2012, 10h50 (Photos:13)
Waadtländer Alpen   T5 I  
23 Jun 12
Gros Van 2'189m - Mont d'Or 2'175m
Nicht immer hat man die Möglichkeit, früh zu starten. Für solche Fälle bieten sich Touren wie diese an, wenige Höhenmeter, schnell erreichbar, anregend. Allzu oft ist die Tour nicht dokumentiert, einen guten Eintrag hat ma90in94 verfasst: Gros Van - Mont d´Or. Danke! Unsere Tour: Start in La Comballaz 1'348m oder mit dem...
Published by Will 29 June 2012, 10h21 (Photos:7)
May 16
Unterwallis   AD+ AD+  
13 May 12
NW: Grand Combin de Grafeneire 4314m
Hüttenaufstieg (im Regen): Start kurz vor Fionnay, oberhalb Plamproz, am Beginn einer unbefestigten Strasse auf ca. 1'430m in Mayen de Revers. Diese Strasse kurz verfolgen bis zu einer Lichtung beginnend bei ca. 1'506m. Von hier gerade aufwärts abwechselnd durch Wald und Lichtungen, den Wegweisern Cab. Panossière folgend,...
Published by Will 16 May 2012, 16h18 (Photos:14)
Mar 30
Jungfraugebiet    
27 Mar 12
Wetterhorn 3692m Skitour
Eine perfekte Tagestour: Vom P Rosenlaui Gletscherschlucht 1'360m auf dem Sommerweg (bzw. der Skiachterbahn) durch Wald östlich des Gletscherhubels 1'759m ins Hochtal, das vom Gletscherbruch hinunterzieht. Am "Ende" des Tals im Aufstieg links gegen die markante Moräne halten und hinter dieser dem "Dossenweg" P. 2'068m folgend...
Published by Will 30 March 2012, 19h39 (Photos:14)
Albulatal   PD+  
29 Mar 12
Piz Laviner 3137m
Perfekte Tagestour. Noch besser, wenn man mal am Freitag Ferien hat: Von Bergün mit der RhB bis Preda, weil die Strasse nach Preda im Winter als Schlittelpiste genutzt wird. Vom Bahnhof Preda 1'789m durch die Unterführung über die Ebene Chagiosch bis Naz 1'747m abfahren. Nun ins Val Mulix und im Aufstieg...
Published by Will 30 March 2012, 17h41 (Photos:10)
Mar 12
Rätikon   AD  
10 Mar 12
Grosser Drusenturm, 2830m
Tagestour Grosser Drusenturm, zweiter Versuch. Von der Schweizer Seite aus sind die Drusentürme ab St. Antönien über Drusator und Steilstufe am Sporaturm erreichbar. Dort müssen die Verhältnisse allerdings stimmen. Vor einigen Wochen mussten wir hier im Aufstieg umgekehren, daher nun der zweite Versuch, wieder als...
Published by Will 12 March 2012, 19h14 (Photos:12)
Feb 28
Calanda   PD  
25 Feb 12
Mittelegg 2394m (Calanda)
Letzte Tage für den Schnee in Untervaz, 564m. Das Frühlingshoch bringt Temperaturen um 10°C, die Tour muss gemacht werden. Geplant war Haldensteiner Calanda, 2806m. Von Untervaz, 564m, zunächst auf dem schneebedeckten Fahrweg, später über Lichtungen vorbei an Zalt, Eret, Pradawald, 1248m. Weiter über Vazer Alp, 1758m,...
Published by Will 28 February 2012, 17h37 (Photos:11)
Feb 7
Schanfigg   T4 II  
30 Oct 11
Parpaner Schwarzhorn 2683m Überschreitung
Die Region der Parpaner und Aroser Schwarz-, Rot- und Weisshörner eignet sich hervorragend für unterhaltsame Grattouren. Wenn dann das Herbstwetter noch derart gut ist wie im Jahr 2011 und Schneereste den Graten ein alpines Flair verleihen, dann muss man einfach dort hin. Von Tschiertschen 1343m über Spina 1602m der...
Published by Will 7 February 2012, 18h41 (Photos:8)
Jan 30
Domleschg   PD  
29 Jan 12
Piz Beverin, 2'998m
Nachdem wir an einem regnerischen Zwischensaisontag im vergangenen Jahr den Piz Beverin vom Glaspass aus bergtourmässig bestiegen haben, konnte ein weiterer Besuch, diesmal per Ski und von der anderen Seite, nicht schaden. Standardroute ab Mathon über Beverin Pintg, die berühmte Leiter und den Schlusshang zum Gipfel....
Published by Will 30 January 2012, 19h48 (Photos:8)
Jan 23
Uri   F  
22 Jan 12
Vorder Griesstal im heissen Januar
Nachdem wir ursprünglich eine Tour am Vierwaldstätter See geplant hatten, diese jedoch mangels Schnee nicht möglich war, entschieden wir uns spontan für das Griesstal. Kurz vor 12.00 Uhr am Brüggli in Unterschächen los, hörte es bei 7 Grad auch schon auf zu regnen. Die allgemeine Lawinengefahr im Gebiet wurde vom SLF als 3...
Published by Will 23 January 2012, 14h51 (Photos:9)
Jan 20
Simmental   PD  
14 Jan 12
Albristhorn / Albristhore 2'763m - Nord
Die Route ist bei hikr.org bekannt, beliebt und ein Klassiker. Die Routenbeschreibungen können nicht mehr verbessert werden, Dank an alle Ersteller. Wenn der Schnee erstmal da ist und die Lawinengefahr niedrig genug, dann muss das Sonnenwetter im Schattenhang des Albristhorns vom Färmeltal aus genossen werden... Die sog....
Published by Will 20 January 2012, 18h40 (Photos:11 | Comments:2)
Jan 9
Bellinzonese   PD  
7 Jan 12
Föisc 2208m
Föisc ist ein Klassiker, der durch den Gotthardtunnel schnell zu erreichen ist. Die bisherigen HIKR-Einträge bestätigen dies. Die Aussicht auf ein paar Sonnenstrahlen und die Lawinenlage sprachen für die Tour. Route: Madrano - Rütan - Pian Töi - Föisc - Piano dei Scüich - Rütan - Brugnasco. Teils steiler Aufstieg...
Published by Will 9 January 2012, 16h55 (Photos:10)
Dec 6
Hawaii   T2  
14 May 11
Mauna Loa 4'170m, Big Island, Hawaii
Mauna Loa... noch kein Eintrag bei hikr.org? Doch, und zwar von trainman. Wegen schlechten Wetters lag auf seiner Tour Mauna Loa(4169m)-wegen Regen und Nebel am Red Hill(3055m) abgebrochen der Gipfel nicht drin. Sollte ich also den ersten Gipfeleintrag zum Mauna Loa auf hikr.org eintragen dürfen...? Big Island, Hawaii, ist die...
Published by Will 6 December 2011, 19h02 (Photos:21 | Comments:2)
Nov 29
Valsertal   T4 II  
27 Nov 11
Zervreilahorn 2'898m S-Grat
Sehr schöne Herbsttour mit kurzer, leichter Kletterei, trotz bestem Wetter hatten wir den Gipfel für uns alleine. Vom Zervreilastausee Richtung Canalbrücke, dann Richtung Läntahütte. Nach ca. 400 Metern zweigt der markierte Weg aufwärts nach Süden Richtung Furggelti ab. Man folgt dem Weg am Horabach entlang bis ca....
Published by Will 29 November 2011, 13h43 (Photos:12 | Comments:4)