COVID-19: Current situation

Waldelfe's Homepage



Willkommen!



Hallo! Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Photo gallery (120)

By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



Journal (55)

By post date · By hike date

Schwarzwald   T3  
25 Jul 20
Frauenalb - Herrenalb: Zwei romantische Klosterruinen im Schwarzwald
Frauenalb - Herrenalb: Zwei Klosterruinen, die nur wenige Kilometer voneinander entfernt im Albtal im Nordschwarzwald stehen. Die Idee, diese beiden beeindruckenden Anlagen mit einer Wanderung zu verbinden, drängt sich da schon von ganz alleine auf. Und wenn man die Runde dann noch mit ein paar wilden Felspassagen aufwürzt, wird...
Published by Nik Brückner 27 July 2020, 14h31 (Photos:72 | Comments:8)
Vogesen   T2  
25 Jun 20
Les Trois Châteaux - und nochmal drei
Der Nik und ich sind so gern im Elsass: Romantische Städtchen mit uralten Fachwerkhäusern, choucroute garnie mit leckerem Gewürztraminer, Weinberge mit mittelalterlichen Burgruinen darüber, alte Traditionen und moderne Kunst - all das zieht uns immer wieder in diese unvergleichliche Gegend. Und immer wenn wir dort sind,...
Published by Waldelfe 16 July 2020, 17h59 (Photos:78)
Rhön   T4 I  
24 May 20
Fröhliche Turnerei am Südwestgrat und am Nordostgrat der Milseburg
Die Milseburg ist - auch wenn der Name erst einmal etwas anderes vermuten lässt - ein 835 Meter hoher Berg in der Rhön. Auf dem Felsgipfel befinden sich Reste eines keltischen Oppidums, eine Gangolfskapelle, die Milseburghütte und das Justus-Schneider-Denkmal. Und es gibt dann doch auch eine Burg: Auf dem Liedenküppel, dem...
Published by Nik Brückner 4 June 2020, 17h36 (Photos:56 | Comments:2)
Rhön   T2  
24 May 20
Basaltprismen, Teufelskeller, Kelten: Der Mount St. Gangolf
Der Mount St. Gangolf ist der Gangolfsberg in der Rhön. Er liegt bei Oberelsbach im Landkreis - Achtung - Rhön-Grabfeld. Yep, der heißt wirklich so. Grabfeld... Der Berg ist vor allem durch seine Basaltprismenwände bekannt. Und auf dem Gipfel befinden sich die Reste einer keltischen Fliehburg. Es gibt einen Naturlehrpfad!...
Published by Nik Brückner 5 June 2020, 12h15 (Photos:40)
Rhön   T1  
24 May 20
O schaurig ist's übers Moor zu gehn! Das Schwarze Moor.
O schaurig ist's übers Moor zu gehn, Wenn es wimmelt vom Heiderauche, Sich wie Phantome die Dünste drehn Und die Ranke häkelt am Strauche, Unter jedem Tritte ein Quellchen springt, Wenn aus der Spalte es zischt und singt! – O schaurig ist's übers Moor zu gehn, Wenn das Röhricht knistert im Hauche! Das...
Published by Nik Brückner 5 June 2020, 12h15 (Photos:33 | Comments:4)
Pfälzerwald   T2 II  
19 Apr 20
Felsen, weiße Frauen und Atomwaffen: Zu den Schönheiten von Ludwigswinkel
Ihr habt auf meine letzten Tourenberichte aus dem Pfälzerwald mit so großen Interesse reagiert, dass ich Lust habe, Euch gleich noch eine Tour zu empfehlen. Diesmal geht's nach Ludwigswinkel, natürlich wieder zu unzähligen Felsen, aber auch zu einer weißen Frau - und zu einem Atomwaffenlager. Jaja, das stimmt tatsächlich....
Published by Nik Brückner 13 May 2020, 14h28 (Photos:98 | Comments:2)
Pfälzerwald   T1  
18 Apr 20
Stonehenge entschlüsselt! Und Stuttgart.
Der Drei-Burgen-Weg im Erfensteiner Tal. Hier stehen drei imposante Felsenburgen in unmittelbarer Nähe zueinander. Die wollten die Waldelfe und ich zusammen erkunden. Wir ahnten ja nicht, dass wir dabei das Rätsel von Stonehenge entschlüsseln würden.... Und ein noch viel größeres: Das von Stuttgart... Nur: Dürfen wir...
Published by Nik Brückner 8 May 2020, 12h21 (Photos:66)
Pfälzerwald   T2 I  
10 Apr 20
Endlich über den Rauhberg!
Der Rauhberg bei Bruchweiler-Bärenbach ist mit seinen zahlreichen Felsen, die so schöne Namen wie Kirchturm, Eisenbahnzug und Lokomotive tragen, eines der Wanderhighlights im Pfälzerwald. Seit Jahren streune ich immer wieder durch die Wälder rechts der Wieslauter, um ihn in eine schöne Wanderrunde einzubauen. Das Problem: die...
Published by Nik Brückner 27 April 2020, 10h06 (Photos:93 | Comments:2)
Pfälzerwald   T2  
15 Mar 20
Teufelstisch - Dianabild - Altes Schloss: Zum größten Felsen der Pfalz
Ich hab's versprochen, hier, jetzt muss ich auch liefern: Eine Tour zum größten Felsen der Pfalz! Der Altschlossfelsen. Eineinhalb Kilometer lang ist das Ding, und bis zu dreißig Meter hoch. ...und abgelegen. Irgendwo im Niemandsland zwischen Eppenbrunn und Roppeviller, direkt an der deutsch-französischen Grenze. Egal von...
Published by Nik Brückner 19 March 2020, 11h46 (Photos:98 | Comments:4)
Alsace   T2  
22 Feb 20
Mystische Vogese mit Alpenblick - und gleich vier Hikr!
Ja, das geht zünftig zu, wenn WoPina und WaldNikse sich zu einer zünftigen Wand'rung im schönen Elsass treffen, um eine der vielen Vogesen zu umrunden. Die zu umrundende Vogese: der Odilienberg! Heißa, das ist ein großes Hallo! - wenn sich die alten Weggefährten zum gemeinsamen Marsch auf dem Odilienberg versammeln....
Published by Nik Brückner 3 March 2020, 15h53 (Photos:92 | Comments:10)
Vogesen   T2 F  
30 Dec 19
Das schönste Alpenpano jenseits der Alpen
... hat man von den Vogesen aus! Am Besten an einem kalten Wintertag, wenn die Luft kalt und klar ist. Die Waldelfe und ich sind gern im Elsass, und deshalb oft. Dieses Mal hatten wir unser Quartier im hübsch gelegenen Trois-Épis, das selbst schon so hoch liegt, dass man von unserem Balkon aus über die Rheintal-Inversion...
Published by Nik Brückner 8 January 2020, 10h08 (Photos:79 | Comments:17)
Pfälzerwald   T2  
30 Nov 19
Chicken feet, babe! Der Halbes-Hähnchen-Steig im Pfälzerwald
Okay, also, offiziell heißt diese Runde "Hahnfelstour". Weil's dabei über den Hahnfels geht. Aber die Waldelfe und ich können uns das nicht merken, und deshalb heißt sie bei uns immer wieder anders: Hühnerpfad, Gockelweg, oder eben Halbes-Hähnchen-Steig. Das tut der Schönheit dieser Runde aber keinen Abbruch: Die Tour macht...
Published by Nik Brückner 9 December 2019, 17h06 (Photos:106 | Comments:2)
Alsace   T2  
10 Nov 19
Fuenf-Bourgen-Tour mit vier tapferen Rittersleut
Im nördlichen Elsass, wo die Vogesen in den Pfälzerwald übergehen, gibt es so einiges an Orten und Geschichten zu entdecken. Um genauer zu sein: die Reste von verwinkelten Felsbourgen, die im Mittelalter auf die hier so typischen Sandsteinfelsen gesetzt wurden. Der alte Haudegen Nikbrueckn kann uns aus seiner Zeit als...
Published by Schubi 22 November 2019, 11h29 (Photos:88 | Comments:12)
Pfälzerwald   T1  
25 Aug 19
Ungeheuersee, Teufelsbank, Liebesbriefkasten: Sagen am Historischen Rundweg Leistadt
Warum in die Ferne schweifen, wenn ... - es dort gewittert und schneit! Bei einem frustbedingten Waldspaziergang stießen die Waldelfe und ich neulich auf eine Beschilderung: „Historischer Rundwanderweg“. Ein unbekannter Weg in bekanntem Terrain? Da müssen wir nochmal hin! Und so gugelten wir erst einmal.... Der...
Published by Nik Brückner 6 September 2019, 11h27 (Photos:57 | Comments:2)
Vosges Alsace   T3  
18 Aug 19
Mit der Onzée des Bois vom Lac Blanc über die Felsgipfel der Vogesen zum Tanet
Ach, das Elsass! Die Onzée des Bois und ich sind so gern dort! Die schnuckligen Örtchen, die romanischen Kirchlein, die Kultur, der Wein-, die -nachtsmärkte! Und wenn wir dort weilen, gehört auch immer ein Abstecher (oder besser ein Aufstecher) in die Vogesen mit ins Programm. Diesmal ging es an den Lac Blanc, einen ziemlich...
Published by Nik Brückner 19 December 2019, 16h37 (Photos:66 | Comments:4)
Vogesen   T2  
17 Aug 19
Gotischer Bourgenspaziergang im Elsass
Wieder einmal waren Nik und ich ein paar Tage im schönen Elsass. Bissl besichtigen, bissl Romantik, bissl wandern. Bissl romantisch wandern. Nein: Bissl romanisch wandern! Im Elsass geht nämlich beides in einem: So hatten wir schon vor zwei Jahren Romanik und Romantik zu einem roman(t)ischen Burgenspaziergang bei Ribeauvillé...
Published by Waldelfe 28 August 2019, 20h07 (Photos:46 | Comments:2)
Schwarzwald   T4 II  
11 Aug 19
Rock with you, oder: Neulich, im Granit
Bei hikr kann man ja nicht nur Inspiration für schöne Bergtouren finden, sondern auch nette Gleichgesinnte, mit denen man gemeinsam in die Natur loszieht. Und so haben Kraxel-Spinner Nik und Greenhorn Schubi sich neulich mal zu einer Kombi-Tour aus Kraxeln und Wandern im Nordschwarzwald verabredet, die der Nik hier schon früher...
Published by Schubi 29 August 2019, 13h32 (Photos:80 | Comments:6)
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T3  
4 Aug 19
Rückkehr in die Felsenarena um Bad Münster
Heyho! Mein dreihunderster Tourenbericht! Happy thingsbums to me! Die Gegend um Bad Münster überrascht durch schroffe Felswände, wilde Burgruinen auf steilen Felszähnen, und die höchste Felswand zwischen den Alpen und Skandinavien. Seit einiger Zeit ist diese Gegend, die durch Geröllhalden, sandige Wege und karge Vege...
Published by Nik Brückner 6 August 2019, 10h43 (Photos:72 | Comments:2)
Surselva   T3  
6 Jul 19
Der Tomasee! Oder: Die Fisch mit de Hörrnr...
"Der Tomasee! Schpiäglglatt!" Nicht nur, dass der Tomasee durch seine glatte Oberfläche, in der sich gehörnte Fische liebend gern spiegeln, bezaubert, es findet sich an selbigem auch noch der Rheinursprung! So hat man gleich mehrere Gründe, sich in der schönsten Gegend der Welt zu verlieren, um auf den Spuren der...
Published by Waldelfe 15 July 2019, 19h40 (Photos:87)
Odenwald   T2  
6 May 19
Stennenros - Herdengesrunno - Anzen Hasal: Entlang einer Grenze aus dem Jahr 805 (Tag 2)
Im Jahre 805 verfügte Karl der Große den Grenzverlauf des Heppenheimer Kirchspiels. Dies ist heute noch zu sehen: In Form einer Steintafel im Nordturm von St. Peter, die etwa im dritten Viertel des 12. Jahrhunderts entstanden ist. Auf ihr sind in althochdeutscher Sprache 26 Grenzpunkte festgehalten, anhand derer ich diese Grenze...
Published by Nik Brückner 13 May 2019, 20h13 (Photos:89)
Schwarzwald   T4- II  
1 May 19
Zwei Schluchten und ein Grat
Wos! Die Waldelfe und der Julian waren noch nie auf dem Karlsruher Grat?!? Das müssen wir ändern! Now but loose, wie der Engländer sagt! Immerhin ist das eine der absoluten Highlighttouren im nördlichen Schwarzwald! Sie verbindet eine Waldschlucht, einen Grat, eine Klosterruine, und die Wasserfälle Allerheiligen...
Published by Nik Brückner 9 December 2019, 20h35 (Photos:87 | Comments:8)
Pfälzerwald   T2  
21 Apr 19
Die Schenkung des Pirminslandes: Entlang einer Grenze aus dem Jahr 828. Tag 1
Vor 1200 Jahren, im Jahr 828, schenkte die fränkische Adelige Wiligarta dem heiligen Pirmin, vertreten durch sein Kloster Hornbach, ein Gebiet im Pfälzerwald. Die Schenkungsurkunde ist erhalten geblieben, mit ihr die entsprechende Grenzbeschreibung, und in dieser über 1200 Jahre alte Flurnamen. Dieser Grenze wollte ich an...
Published by Nik Brückner 25 April 2019, 10h46 (Photos:81)
Schwarzwald   T4 I  
16 Mar 19
Burgruinen, Battertfelsen, Engels- und Teufelskanzel - und das Geheimnis der Wolfsschlucht
Der Battert ist ein berühmter Kletter- und Wanderberg nördlich von Baden-Baden. An der Südseite befinden sich die die fünfzehn bis sechzig Meter hohen Battertfelsen, die senkrechte Felswände, Türme und steile Schluchten bilden. Die Waldelfe und ich wollten die Battertfelsen schon ein ganzes Weilchen erkunden, da erreichte...
Published by Nik Brückner 19 March 2019, 20h37 (Photos:91 | Comments:9)
Schwarzwald   WT2  
12 Jan 19
Whiteout auf der 'Grinde
Kalt isses auf der 'Grinde! Der erste Schnee fällt - oder besser: britzelt auf alles nieder, was nicht schnell genug Schutz gesucht hat. Unbarmherzig peitscht der Wind die spitzzackigen Schneekristalle gegen den Berg, und binnen Stunden erstarrt die Landschaft zu Eis. Ein Aussichtsturm verwandelt sich in eine silbrig-weiße...
Published by Nik Brückner 15 January 2019, 14h58 (Photos:31 | Comments:4)
Pfälzerwald   T1 I  
1 Dec 18
Bei mäßiger WeVoHeSa mit webeBe und WoPo im PfäWa...
...waren die Waldelfe und ich neulich unterwegs. Wie schön, dass man über Hikr einfach mal nette Leute kennenlernen kann! WoPo1961 und webeBe (die beiden sind in der Folge für die gleichzeitig fetten und kursiven Kommentare zuständig) wollten ein paar Tage in der Pfalz verbringen, und hatten uns angeschrieben, ob wir nicht...
Published by Nik Brückner 16 December 2018, 18h14 (Photos:64 | Comments:5)
Sauerland   T1 I  
4 Nov 18
Durchs Hemer(er) Felsenmeer
Was? noch kein Wegpunkt für's Felsenmeer Hemer? Das müssen wir ändern! Vielleicht inspiriert's ja auch den einen oder die andere Wand'rer*in dazu, ihre Hiks auf Hikr zu postn. Das seit 1962 als Naturschutzgebiet ausgewiesene Felsenmeer ist ein 700m langes und 200m breites Areal unmittelbar an der Stadtgrenze im Osten von...
Published by Nik Brückner 27 November 2018, 10h34 (Photos:19)
Schwäbische Alb   T1  
27 Oct 18
Rundummerdumm: Teichoskopie in Nördlingen
"Die Nördlinger Stadtmauer ist die einzige Stadtmauer Deutschlands, die einen vollständig erhaltenen, begehbaren und überdachten Wehrgang besitzt. Sie umschließt die komplette mittelalterliche Altstadt von Nördlingen und ist auf einer Länge von 2,6 Kilometern durchgängig begehbar." Sagt die Wikipedia, also isses richtig....
Published by Waldelfe 30 December 2018, 20h41 (Photos:31 | Comments:4)
Pfälzerwald   T1  
21 Oct 18
So ein Myst: Ein Menhir und ein Steinring auf den Hügelgräberhöhen
Hügelgräber, Henges, Menhire - solcherlei Urtümlichkeiten erwartet man eigentlich in Frankreich oder in England, aber auch bei uns gibt es vorgeschichtliche Steinbauten, Steinsetzungen und, natürlich, Friedhöfe. Merke: Ein Hügelgrab ist nur ein Grab mippm Hügel obendrauf. Aber nicht für alle: Neulich erst waren die...
Published by Nik Brückner 1 November 2018, 14h07 (Photos:46)
Vogesen   T3  
6 Oct 18
Zurück am Hartmannsweilerkopf
Der Vieil Armand, elsässisch Hartmannswillerkopf, deutsch Hartmannsweilerkopf, ist eine Bergkuppe in den Südvogesen, die auf Grund ihrer exponierten und strategisch günstigen Lage mit Ausblick in die elsässische und Oberrhein-Ebene im Ersten Weltkrieg zwischen Deutschen und Franzosen erbittert umkämpft war. Ein Besuch dort...
Published by Nik Brückner 22 October 2018, 20h46 (Photos:67)
Terra Incognita   T1  
19 Aug 18
Der Glockenbuckel: Eine eiszeitliche Düne am Oberrhein
Bike-and-Hike-Tour zu einer Sanddüne bei Viernheim - und in die Eiszeit. Wos! Dünen! Im Oberrheintal?!? Yep! Während der letzten Eiszeit (von ca. 8.000 bis 6.000 v. Chr.) haben sich im Rheintal durch Flugsande tatsächlich Binnendünen gebildet: Der Rhein und seine vielen Seitenarme durchdrangen auf einer Breite von ca....
Published by Nik Brückner 22 August 2018, 11h37 (Photos:25)
All my reports(55)


Meine Wegpunkte



Hier könnt Ihr sehen, wo ich schon überall zu Fuß war. Zuerst meine Gipfel, nach der Höhe sortiert, dann alle meine Wegpunkte, sortiert nach Regionen.

Meine Gipfelliste

My waypoints: List · Map
All my waypoints

Meine Wegpunkte (nach Regionen)

My waypoints: List · Map
Allgäuer Alpen
Zeiger 1994m
Seeköpfle 1920m
Hüttenkopf 1942m
Östlicher Schattenbergkopf 1865m
Westlicher Schattenbergkopf 1845m
Schattenbergkreuz 1685m
Zeigersattel 1900m
Schattenberg 1798m
Nebelhornbahn - Talstation 823m
Nebelhornbahn - Station beim Edmund Probst Haus 1932m
Kühberg 908m
P.2001m 2001m
P.2023m 2023m
Alsace
Obersteinbach 240m (3)
Burg Fleckenstein 370m (3)
Hirschthal 206m (2)
Burgruine Löwenstein 530m (3)
Hohenburg 551m (3)
Krappenfels 470m (3)
Maidenbrunnen 440m (3)
Nothweiler 268m (2)
Niedersteinbach 240m
Wegelnburg 571m (3)
Château du Frœnsbourg 320m (2)
Col de Hichtenbach 390m
Zigeunerfels 430m
Col de Wittschloessel 368m
Wittschloessel 444m
Col du Petit Grueneberg 423m
Vieux-Winstein 340m
Auberge des deux Châteaux 325m
Château du Nouveau-Windstein 384m
Château de Wineck 368m
Col du Langthal 300m
Château du Schœneck 380m
Château de Lutzelhardt 350m
Château du Petit Arnsbourg 300m
Château du Wasigenstein 340m
Maimont 515m (2)
Ruine Blumenstein 361m (2)
Bruderfels 370m (2)
Pfaffenfels 300m (2)
Schönau (Pfalz) 230m (2)
Schlüsselfels 510m
Schlossberg 551m (3)
Langenfels 400m (3)
Café des 4 Châteaux 334m (3)
Fleckensteiner Weiher 205m (2)
Rocher de l'Étang 290m
Wachtfelsen 329m
Wanderparkplatz Nothweiler 282m (4)
Col de Wineckerthal 358m
Wasserstein 512m
Mittelwindstein 371m
Wineckerthal 225m
Col du Maimont 340m (2)
Wengelsbacher Hals 309m (2)
Kuhnenkopf 531m
Wittberg 448m
Maison Forrestiere/Herrenhof 232m
Wolfsfelsen 320m
Col Hohenbourg 475m (3)
Château de Landsberg 580m
Krötenstuhl 0m (3)
Krötenstuhl - Westgipfel 0m (3)
Kaiser-Wilhelm-Turm 0m (3)
Hunsrück
Boppard 74m
Heinz-Bach-Eck 150m
Elfenlei 0m
Sabelskopf 230m
Liesenfeldhütte 0m
Kurt-Alich-Blick 220m
Somborns Ruh' 142m
Hubertusschluchtblick 330m
Talbergtunnel 210m
Odenwald
Heppenheim 122m
Abtei Neuburg 140m
Felsenmeer Heidelberg 400m
Valerieweg 220m
Heidelberger Schloss 180m
Heidelberg - Alte Brücke 112m
Rombachbrunnen 256m
Königstuhl 568m
Heidelberg - Heilig-Geist-Kirche 115m
Stephanskloster 375m
Heidenloch 370m
Thingstätte 400m
Michaelskloster 440m
Heiligenberg 440m
Zollstock 375m
Moltkehütte 270m
Meriankanzel 279m
Weschnitz - Stauwerk 93m
Bensheimer Erlache 94m
Juhöhe 371m
Bismarcksäule 223m
Heidelberg Philosophenweg 200m
Felsenmeerhütte 410m
Jochimsee 94m
Allmenweiher 94m
Wanderparkplatz Frauenhecke/Juhöhe 361m
Kreuzberg 372m
Steinerner Gaul/Steinernes Ross 347m
Wanderparkplatz Schaumesklingel 280m
Waldnerturm/"Vierrittersturm" 268m
Wanderparkplatz Spelzengrund 233m
Sulzbacher Hof 203m
Sulzbach 107m
Fichtenhof 99m
Bohäckersiedlung 99m
Weschnitzsiedlung 96m
Hans-Ludwig-Turm 95m
Herrenbrücke 97m
Hof Rhenania 94m
Pfälzerwald
Landauer Hütte 455m
Ruine Neuscharfeneck 500m
Trifelsblickhütte 550m
Orensfelsen 544m
Burg Alt-Dahn 337m (2)
Spirkelbach 240m
All my waypoints