Hikr » StefanP » Hikes » Oberhalbstein [x]

StefanP » Reports (5)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 14
Oberhalbstein   T5 I  
14 Jul 18
Piz Settember 2727 m, Piz digl Gurschus 2852 m, Piz Sur Carungas 2829 m
Die heutige Bergtour umfasste 3 Gipfelziele, den Piz Settember, den Piz digl Gurschus und den Piz Sur Carunga. Die Berge liegen sehr nahe bei einander in der Grenzregion zwischen dem Schams (Hinterrhein) und dem Oberhalbstein. Der Piz Settember und der Pass da Schmorras gehört nach dem SAC-Führer zur Gruppe Piz Grisch. Der Piz...
Published by StefanP 14 July 2018, 23h08 (Photos:55)
Jul 18
Oberhalbstein   T3  
18 Jul 17
Piz Curvér 2972 m
Der Piz Curvér trennt das Schams vom Oberhalbstein. Durch seine isolierte Lage bietet er ein super Panorama. Er besteht aus dem typischen Bündner Schiefer. Von der Schamser Seite her ist er relativ einfach zu erreichen. Der letzte Besuch mit den Jung’s liegt schon 8 Jahre zurück. Aaron war noch nie oben und der letzte Besuch...
Published by StefanP 18 July 2017, 15h57 (Photos:11)
Jul 25
Oberhalbstein   T3+  
25 Jul 16
Ruine Marmels (Marmorera)
Heute lag eine hochnebelartige Bewölkung über weite Teile vom Kanton Graubünden, welche die Berggipfel umhüllten. Die Webcam’s von den umliegenden Stationen bestätigten die Bewölkung. Somit begruben wir die heute geplante Bergtour. Da es trockenes Wetter war und auch keine Tagesgewitter vorausgesagt waren, beschlossen...
Published by StefanP 25 July 2016, 18h49 (Photos:17)
Aug 18
Oberhalbstein   T3  
3 Aug 11
Piz Curvér 2972 m
Kurzentschlossen unternahm ich wieder mal mit meinem Kollege Claus eine Bergtour. Dadurch, dass er in Zillis wohnt, hat er die Fahrbewilligung für auf die Alp Taspegn. Wir starteten um 7 Uhr auf der Alp und peilten im direkten Grasanstieg den Piz Curvér Pintg da Taspegn an. Der Anstieg ist etwas steil, aber gut begehbar T2. Der...
Published by StefanP 18 August 2011, 22h00 (Photos:23)
Aug 12
Oberhalbstein   T3  
6 Aug 09
Piz Curvér 2971 m
Wir starteten im Halbdunkel oberhalb Bavugls, weglos über Wiesen, Matten und zuletzt durch Geröll in die Lücke rechts vom Piz Curvér Pingt da Neaza. Den Wegspuren folgend leicht auf den Gipfel. Ab dem Sattel (7.45 Uhr) blendete die Sonne direkt ins Gesicht. Lohnende Aussicht! Auf gleichem Weg zurück
Published by StefanP 12 August 2010, 22h18 (Photos:11)