Hikr » Henrik » Hikes » Uri [x]

Henrik » Reports (28)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Apr 30
Uri    
4 Apr 19
Es riecht auch ein wenig nach Wolle...
... ein etwas mulmiges Gefühl reist durch meinen Kopf! Der Winter ist nochmals mit aller Wucht über das Land gezogen. Schnee, der Stoff, der vielleicht am Ende des Jahrhunderts in Bergregionen durch Plastikflocken ersetzt werden muss, da es ihn natürlicherseits nicht mehr gibt... ich schreibe retrospektiv: da war vor einigen...
Published by Henrik 30 April 2019, 12h11 (Photos:12)
Mar 17
Uri    
18 Jan 19
Der Mann mit dem Koffer...
... ich habe es andernorts schon zum Ausdruck gebracht: ich zitiere mich selbst - während der Fahrt auf der Bergstrecke jedes Mal neue Eindrücke, wer zehn Mal gefahren ist, kann schon viel berichten; bei einhundert Mal vielleicht etwas mehr, aber nur vielleicht, und mehrere hundert Male sollte man glauben, noch mehr. Aber das...
Published by Henrik 17 March 2019, 14h20 (Photos:9)
Uri    
20 Feb 19
„... chumm my go holle... ig ha d’Sägg voll!“
... DER Mittagstisch in der Milchküche in Erstfeld – eine Flecken der Inspiration. Eine Stunde der Planungsoffensive der Weiterfahrt oder Um- und Rückkehr, ziemlich selten. Ein Glücksfall, die Weiterfahrt. ... ich nehme Platz im RE 4331 an Gleis 4, lediglich kurz zum Luftschnuppern in Airolo. Einen Tee geniessen und dann...
Published by Henrik 17 March 2019, 13h04 (Photos:3)
Mar 6
Uri    
4 Mar 19
Stochern und Schlagen – Schaumkronen auf dem Urnersee
... oft sind meine Exkursionen verbunden mit eingangs ganz anderweitigen „Vorspielen“! Es ist Montag, der dritte Schulferientag, den ich nicht einberechnet habe. Mir war das beim Wegfahren zuhause gar nicht bewusst – ist das von Relevanz? Eigentlich nicht, aber mir fällt auf am Bahnhof SBB, dass das Geruckel und...
Published by Henrik 6 March 2019, 14h49 (Photos:21)
Jan 16
Uri    
15 Jan 19
16 942
... nein, für diesen Ausflug waren keine Krallen nötig! Oder im „Valley of Desolation“ – bewahre, nein, das traf auch nicht zu! Und Knieschmerzen kann ich auch nicht weitergeben. Auch Fliegen auf Heuballen, Fehlanzeige. Hingegen „Old Snowy“, da könnte was dabei sein – denn um Schnee ging es, und zwar so viel, dass...
Published by Henrik 16 January 2019, 15h59 (Photos:7 | Comments:1)
Jul 30
Uri    
23 Jul 18
...humalog – analog – digilog oder ein Zeitenwandel...
... da kam unverhofft ein Kommentar zu Hilfe, ich hätte es nicht besser formulieren können – denn davon handelt diese kleine Übersicht über das sehr weit Gestern gelegene und das ganz aktuelle und noch im Begriff stehende, weit mehr zu werden, weil schliesslich niemand weiss, wohin das führt, auch in den Bergen und den...
Published by Henrik 30 July 2018, 20h15 (Photos:19)
Jun 24
Uri    
18 Jun 18
Flüstert der Berg? Ja, er tut es, wird aber zunehmend behindert...
... mitten im Hochsommer sich aufs Eis zu begeben, kann unterschiedliche Bedeutungen haben: Meine volle Absicht. Wie ein Spürhund habe ich mich durch den „Berg meiner Berichte“ gewühlt, und bin auf einen gestossen, der doch in erheblichem Umfang sich um die Ausdrucksweise der Sprache „am Berg“ beschäftigt hat. Hallo...
Published by Henrik 24 June 2018, 18h50 (Photos:12 | Comments:3)
Jun 20
Uri    
13 Jun 18
Endlich kein Knarzen ...
... schon irgendwie erstaunlich: da sind pro Tag mal geschätzte Dutzende hikr. in allen Gattungen, was das Unterwegs sein hergibt, und kaum einer beschreibt die Geräusche, die er von sich gibt, sei es zu Fuss (immer), aber auch auf dem Bike (alles was es so gibt), am Klettersteig (Schuhe versus Eisen), am Seil (Schuhe, Reibung...
Published by Henrik 20 June 2018, 14h15 (Photos:12)
Jun 17
Uri    
15 Jun 18
800 Reisende gestrandet in Flüelen
... ein Ritual: abends und frühmorgens beim Tagesziel einbringen, konsultiere ich die HIM-Karte der SBB. Am frühen Freitag, kurz nach sieben Uhr prangte eine rote Marke auf der CH-Karte: eine Störungsmeldung in Arth-Goldau, die den Nord-Süd-Verkehr für eine Weile auszusetzen schien. Ich hätte ja umplanen können, z. B. in...
Published by Henrik 17 June 2018, 16h50 (Photos:16 | Comments:6)
Jun 10
Uri    
8 Jun 18
Ellbogen und ein umstrittener Namenserhalt einer Bushaltestelle vor Erstfeld...
... online-Wetterportale sind m. E. durchaus wertvoll, es gibt auch hier erstaunlicherweise doch beträchtliche Unterschiede – es war uns auch schon mehrfach einen Diskurs wert, Pfaelzer und ich, und sogar im „Streit“ kann man sich steigern, bis hin zu den Cirren und den Blumenkohls am Himmelsgewölbe. Für den Nachmittag...
Published by Henrik 10 June 2018, 18h10 (Photos:21)
Jun 4
Uri   T1  
21 Feb 18
Die Mauerstärke beträgt im Erdgeschoss ca. einen Meter
... immer wieder lockt die „Milchküche“ in Erstfeld: hier speist das Personal der SBB (viele in ihren knall-orangen Überkleidern), aber auch Zugsbegleiter und Ortsansässige. Die Teller sind ausreichend, denn Arbeitstätige wie die der SBB brauchen Kalorien. Mir gefällt der Preis, die schlichte Ausstattung und ein Lob, dass...
Published by Henrik 4 June 2018, 13h10 (Photos:35)
Feb 17
Uri    
21 Dec 17
Erstfeldia... oder eine Hommage zuhanden der Bergstrecke
... hier geht es überhaupt nicht um irgendwelche Leistungen! Weder ein Cityprojekt noch ein Debatte (die aber ein solcher Bericht auslösen kann...) oder eine sonst geartete Rechtfertigung. Es geht nur ums Essen und Bildli schiessen. ... zwei Regionen veranlassen mich mehrfach pro Woche die stundenlange Anfahrt auf mich zu...
Published by Henrik 17 February 2018, 16h39 (Photos:19)
Sep 29
Uri   T1  
25 Sep 17
Läck Bobbi, wie das dröhnt....
... noch habe ich den Dreh nicht ganz heraus: am Montagmorgen ist in der Regel mit enorm viel Verkehr zu rechnen, es ist wie am Freitagabend, zum Beispiel im Stau, da haben der Montag und der Freitag eins gemeinsam. Ich reise nach Luzern, im EC nach Olten, züpfle einen Klassenwechsel am Automaten in der Unterführung und plumpse...
Published by Henrik 29 September 2017, 14h50 (Photos:39 | Comments:2)
Feb 20
Uri    
6 Feb 14
Pyramiden zum Zweiten - Spitzbergenreise via Vitznau!
... erholsame und Eindruck bestärkende Reisen wiederholt man gerne – egal in welchem Elementzustand bzw. Sphären (darin steckt Interpretationsvielfalt...das Wort Fähre!). Nach Tagen des Graus ein Sonnentag, grenzenlos, schweizweit, nicht getrennt durch gefaltete oder aufgeworfene Gesteinsschichten oder Moluskenanhäufungen,...
Published by Henrik 20 February 2014, 13h00 (Photos:20)
Sep 13
Uri   T2  
11 Sep 12
Kabelbau statt Kabeljau
... am Vorabend zirkulierten zwischen mir und kopfsalat einige PNs bezüglich eines möglichen gemeinsamen Unternehmens – bei der Recherche meinerseits stiess ich allerdings auf dieses Hindernis, das für mich unüberwindbar schien, auch wenn ich in der Regionschon mal länger unterwegs war (2005 noch mit diesenan den Füssen!)....
Published by Henrik 13 September 2012, 13h40 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)
Sep 8
Uri    
22 Aug 12
......legendärer Goldschatz aus Erstfeld
Ursprüngliche Fassung 15. Junius 1775, aufm Zürichersee. Ich saug' an meiner Nabelschnur Nun Nahrung aus der Welt. Und herrlich rings ist die Natur, Die mich am Busen hält. Die Welle wieget unsern Kahn Im Rudertakt hinauf, Und Berge wolkenangetan...
Published by Henrik 8 September 2012, 10h30 (Photos:22 | Comments:2)
Aug 19
Uri   T1  
14 Aug 12
Flüstert der Berg?
«Flüstert der Berg? Schläft er? Hört der Berg? Weint er? Singt der Berg? Träumt er?» ... im ICE 371 gleiteich nach Zürich, bevorzugt achte ich auf den Wagen Nummer Neun, dessen Sitz- und Coupéaufteilung nicht identisch ist mit den der andern Waggons: im ICE 1 Avm 73 [DB] 9 gibt es eine Sitzplatzformation, die...
Published by Henrik 19 August 2012, 16h17 (Photos:29 | Comments:4 | Geodata:1)
Aug 23
Uri   T1  
17 Aug 11
Steinzeit an der Gotthardbahn
.... in Faido reicht es eigentlich immer auf den Zug...ich hatte schon mal die Situation, dass der Buschauffeur die SBB-Leitstelle darum bat, noch nicht wegzufahren (einige Zeit zurück). Die wenigen Minuten liessen es zu, sich kurz noch dort umzusehen: aufgefallen ist mir, dass z. B. am seit Jahrzehnten leerstehenden Hotel Milano...
Published by Henrik 23 August 2011, 18h20 (Photos:34)
Mar 21
Uri    
19 Mar 11
Sch(m)utzengel
.... der Nachtdienst, den ich gerade diese Woche beendete, hatte überraschenderweise eine flaue Note - die Nacht bleibt Nacht, der Wunsch auszuschlafen auch, die verspätet auftretende Müdigkeit ist eine Tatsache und doch war ich diesmal lebendiger als auch schon! Am Freitagmorgen traf ich dann sogar meine Arbeitgeberin in der...
Published by Henrik 21 March 2011, 15h54 (Photos:8)
Sep 24
Uri   T1  
25 Oct 06
Bahnschotter ist genormter Stein
.... angekommen in Faido kommt Unentschlossenheit auf, geplant war ein Anstieg, es blieb beim Zwischenstieg und zuletzt beim Zustieg in den Zug zurück zum Gotthard! Ich fuhr mit dem IR nach Göschenen, hinauf auf den Oberalppass und liess zuerst einfach mal die etwas frische Luft auf das Agglo-Hirn zuströmen. Eine Rast war...
Published by Henrik 24 September 2010, 13h10 (Photos:10)