Hikr » GingerAle » Hikes

GingerAle » Reports (209)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 21
Greece   T3  
3 Oct 13
Top of Amorgos
Amorgos ist die östlichste Kykladeninsel und ist auf ihrer ganzen Länge von einer Gebirgskette durchzogen. Eine der abwechslungsreichsten Wanderungen auf Amorgos führt von Egiali über Lagadha -Agios Theologos- Stavros- hinauf zum höchsten Punkt: Krikellos. Und wenn schon eine Tour bei fairest means möglich ist, dann...
Published by GingerAle 21 October 2013, 11h03 (Photos:38)
Oct 17
Greece   T3  
27 Sep 13
Zeus - top of Naxos
Naxos ist die grösste Insel der Kykladen und bietet viefältige Wanderungen an, welche an knorrigen Olivenbäumen, byzantinischen Kapellen und mittelalterlichen Burgen vorbeiführen, das Gebirgsmassiv aus Gneis, Granit und Marmor und den drei Gipfeln um 1000m verleiht einigen Hikes auch mediterran-alpinen Charakter. Naxos...
Published by GingerAle 17 October 2013, 23h13 (Photos:40)
Uri   T3  
14 Sep 13
Hoch Fulen
Eine ausgedehnte Rundtour in wilde, abgelegene Täler mit vielen Seen und geologischen Eigenheiten, einem Gipfel (ausbaubar) und der eindrücklichen Präsenz der Windgällennordwand. Geplant hatten wir unserern Tourenstart auf der Sittlisalp; 7:30 sollte nach Fahrplan bei der Talstation ein Bähnli fahren, fuhr zwar keins, doch...
Published by GingerAle 17 October 2013, 11h22 (Photos:44)
Oct 24
Simmental   T3  
23 Oct 12
Stockhorn
Geplant hatte ich eine Tour auf die Simmenflue, als sich aber in Wimmis noch dieselbe Mittellandnebel-Tristesse bot, entschied ich mich für eine ausgedehnte Stockhorntour; auf nebeltriefenden Kalk hatte ich keine Lust. Mit der Seilbahn bin ich schnell in der Herbstsonne. Von der Zwischenstation Chrindi nehme ich den Wanderweg...
Published by GingerAle 24 October 2012, 18h56 (Photos:32 | Comments:2)
Oct 21
Jura   T2  
21 Oct 12
Höchster Jurassier- Mont Raimeux
Im Herbst geizt der Jura nicht mit Reizen, das Licht der Kalkwände, die sich gelbgold verfärbenden Buchen und die Schatten der Kiefer und Fichten bieten eine herrliche Wanderkulisse und auf den Gipfeln kann man die Weitblicke in die Alpen oder ins Elsass wie selten geniessen. Auf dem höchsten Jurassier gibt's auf dem...
Published by GingerAle 21 October 2012, 17h39 (Photos:40)
Sep 23
Solothurn   T2  
23 Sep 12
Stimmungswandern immer hart der Nebelgrenze entlang
Besonders im Herbst ist der Jura eine Traumdestination für Stimmungsbilder, mal ist es der einmalig klare Blick in die Alpen, mal sind es die Nebelschwaden, welche über die Felskanten wehen, die verzaubern. Wir starten unsere öV-Tour bei der Busstation Passwang. Die Landschaft ist noch einsam und nebelverhangen. Ein Birkhahn...
Published by GingerAle 23 September 2012, 18h05 (Photos:32 | Comments:4)
Sep 22
Neuchâtel   T2  
19 Sep 12
Creux du Van
Nur mit knöchelhohen Schuhen gibt's grünes Licht für diese Tour, etwa 60 Jugendliche erfüllten die Knöchelnorm, ein paar Enttäuschte müssen sich contre coeur bei den Flachwanderern einreihen. Fast schon vom Beginn weg ist heute vor allem der Grip gefordert: der feuchte Jurakalk ist glitschig und wird bei einem so grossen...
Published by GingerAle 22 September 2012, 19h30 (Photos:32 | Comments:2)
Sep 16
Uri   T3+  
15 Sep 12
Meiggelenstock und Salbitbrücke
Wenn der Gipfel, die Hütte und die Brück das Ziel sind, kommen ganz schön Höhenmeter und kontrastreiche Eindrücke zusammen: wilde Zacken, vom Gletscherschliff Gerundetes, Einsamkeit der Gletscherlandschaft, Betriebsamkeit rund um die Hütte und Hängebrückenfeeling... Wir nehmen den Hüttenweg von Ulmi über Regliberg zur...
Published by GingerAle 16 September 2012, 14h12 (Photos:56)
Sep 9
St.Gallen   T4 I  
8 Sep 12
Nädliger -Altmann
Ein interessanter Mix: ein bisschen Gratwandern, Kraxelei, Geröllsurfen und Unterwegs sein auf wunderbar angelegten alten Alpwegen in der faszinierenden Kalklandschaft des Alpsteins. Nikon D300S meets NikonD7000 - ein paar Kilo Fotomaterial kommt heute schon zusammen; um einen fotografischen Kaltstart durchs Flürentobel zu...
Published by GingerAle 9 September 2012, 20h49 (Photos:55)
Aug 20
Uri   T3+  
18 Aug 12
Pizzo Centrale - mit dem Herzen ü3000
Ein weiteres Panorama Highlight im Herzen der Schweiz Vom Gotthardpass nehmen wir das Alpsträsschen zum Sella Stausee bis zum ersten blau-weissen Wegweiser (Gloggentürmli/Gemsstock). Wir folgen ein paar Takte dem Weg Richtung Gloggentürmli. Es gibt keinen Wegweiser zum Pizzo Centrale über Sasso di Paisgion beim Punkt 2468, er...
Published by GingerAle 20 August 2012, 20h45 (Photos:38)
Uri   T4 I  
17 Aug 12
Kleines Furkahorn
Gipfel mit Triangulationspunkten sind ein Garant für eine grandiose Aussicht, auf dem Klein Furkahorn wird man noch mit einem herrlichen Blick auf den Rhonegletscher belohnt. Von der Furkapasshöhe folgen wir dem nicht markierten Wanderweg hinauf zum Furkastock, (die militärischen Anlagen sind nicht zu übersehen) über grobe,...
Published by GingerAle 20 August 2012, 18h52 (Photos:48)
Aug 12
Albulatal   T3  
11 Aug 12
Igl Compass - schneller 3000er von der Albulapasshöhe
Ein Gipfel, der vom Albulapass schnell zu erreichen ist und den ersten oder letzten Ferienblick ins Berninagebiet gewährt. Auf dieser Tour durchschreitet man einige geologische Phasen; auf der Passhöhe befindet man sichauf der Basis-Ueberschiebung der Ela Decke, im weiteren Verlauf der Wanderung meint man sich für kurze Zeit in...
Published by GingerAle 12 August 2012, 15h35 (Photos:19)
Oberengadin   T2  
10 Aug 12
Muottas da Puntraschigna
Kleine, aber feine Rundtour in den Lärchenwäldern und von Gletschern geschliffenen Alpengärten bei Pontresina, ein abwechslungsreicher Trail auch für Runner; wer noch einen Piz anhängen möchte: Chalchagn Pitschen und Piz Chalchagn in Rufnähe. Die Muottas da Puntraschigna befinden sich auf einem vom Gletscher geschliffenen...
Published by GingerAle 12 August 2012, 15h08 (Photos:28)
Aug 9
Berninagebiet   T4  
8 Aug 12
Piz Minor
Die Seenplatte (Plaun dals Lejs) ist ein beliebtes Wanderziel von der Forcla di Livigno, in den Schutthängen der Pizzen Minor und Dals Lejs wird's dann plötzlich einsam und weglos. Gleich von der Passhöhe führt ein Wanderweg mit luftigen Tiefblicken zu den Laghi Forcola. Wir geniessen die Seelandschaft und folgen dem Bachlauf...
Published by GingerAle 9 August 2012, 07h01 (Photos:29)
Aug 8
Oberengadin   T4  
7 Aug 12
Ueberschreitung Muot da la Pischa - Steinbockrevier im Pischagebiet
Die Herren der Pischaseen sind heute mehr als zwei Dutzend Steinböcke, ein friedlicher alpiner Logenplatz mit freier Sicht ins Berninagebiet. Ein Siestarevier, welches sie sich nicht durch ein paar Wanderer streitig machen lassen. Von der Bahnstation Diavolezza nehmen wir den Wanderweg ins Val Fain, über eine steile Grasflanke...
Published by GingerAle 8 August 2012, 08h05 (Photos:35)
Aug 3
Uri   T3  
31 Jul 12
Trilogie: Schwalmis und mehr
Unsere Einlaufrundtour für den Urirotstock bietet sehr viel Abwechslung und tolle Tief-, Rund- und Fernblicke. Mit dem pinken Bähndli fahren wir hinauf nach Gitschenen. Der Wanderweg führt über Chneuwis- Unter Bolgen- OberBolgen- Bi den Seelenen- Schwalmisgaden zum Schwalmis. Dann geht's ein paar Takte auf dem gleichen Weg...
Published by GingerAle 3 August 2012, 12h35 (Photos:42)
Uri   T4 I  
1 Aug 12
Uri-Rotstock
Prachtswetter am 1.August, da drängt sich der Uri-Rotstock mehr als nur auf. Technisch zwar nicht besonders schwierig, ist die Tour doch eine kleinere Unternehmung, weil sie einiges an Kondition einfordert und nicht mal eben so schnell im Vorbeifahren noch gemacht werden kann. Wir entscheiden uns für die Rundtour Musenalp-...
Published by GingerAle 3 August 2012, 10h38 (Photos:54)
Jul 28
Uri   T4  
27 Jul 12
Maderandertal-Windgällengebiet
Eine Rundtour, welche die Vielfalt und Ursprünglichkeit des Maderanertals erleben lässt, wo nicht nur die Hütte, sondern auch das Fürggli das Ziel ist, wer ein bisschen auf blau-weiss wandern mag, bis an den Rand des Gletschergebietes am Fusse der Windgällen ohne sie aber zu besteigen... Von der Bergstation Golzeren nehmen...
Published by GingerAle 28 July 2012, 19h22 (Photos:35)
Jul 26
Emmental   T2  
24 Jul 12
Brienzer Rothorn by fairer means
Mit dem höchsten Luzerner hat sich meine Kantonshöhepunktebilanz keineswegs erweitert, der romantische Dampfbähndli-Aufstieg mit der Primarschule im letzten Jahrtausend lässt sich nicht toppen, doch ich kann zumindest noch einen Fussaufstieg entgegensetzen. Unsere Routenwahl von Sörenberg aus ist eher banal und nicht...
Published by GingerAle 26 July 2012, 14h20 (Photos:22)
Jul 25
Emmental   T3  
23 Jul 12
Schrattenflue
Die Schrattenfluh ist ein Highlight in den Voralpen, die 6km lange Gebirgskette birgt eines der grössten zusammenhängenden Karrenfelder der Schweiz. Die eindrücklichen Rillen-, Rinnen- und Kluftkarren sind messerscharf und lassen weniger akrobatische Sprünge zu als einem lieb wäre. Ueber 250 Gänge und Schächte (32km) im...
Published by GingerAle 25 July 2012, 09h11 (Photos:40)