COVID-19: Current situation
Hikr » Berglurch » Hikes

Berglurch » Reports (167)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Feb 20
Schwyz   AD  
20 Feb 16
Lauiberg
Ein einsamer Gipfel bei perfektem Pulverschnee und schlechter Sicht Das Hintere Sihltal: Will man alleine auf der Skitour sein, dann ist das immer eine gute Option. An einem grauen Tag wie heute sowieso. Über Nacht hatte es erstaunlich viel Neuschnee gegeben, weshalb ein Versuch am Höch Hund nicht in Frage kam. Der Lauiberg...
Published by Delta 20 February 2016, 23h35 (Photos:7)
Mar 20
Beskid Żywiecki   T2 F  
23 Feb 15
Verhextes Wetter....
... hatte ich irgendwie schon bei meiner Durchquerung der Saybuscher Beskiden. Die Saybuscher Beskiden (Beskid Żywiecki), die die Grenze des nördlichsten Teiles der Slowakei zu Polen markieren, sind kein unbekanntes Terrain. Auch im Winter ist diese Bergregion recht häufig besucht. Dennoch durfte ich sie recht allein...
Published by Berglurch 20 March 2015, 19h00 (Photos:27)
May 9
Bayerischer Wald   T2  
4 May 14
Fifty shades of gold - oder: Stilvolles Älterwerden im Nationalpark Bayerischer Wald
Eine Wanderung auf dem Goldsteig: Ein relativ ruhiges Erlebnis im Bayerischen Wald. Wikipedia sagt: Der Goldsteig ist ein Prädikatswanderweg im Oberpfälzer und Bayerischen Wald. Er wurde im September 2007 eröffnet. Benutzt werden die Routen auf den bereits bekannten Fernwanderwegen Burgenweg, Oberpfalzweg, E6 und E8 . Die...
Published by Berglurch 9 May 2014, 12h06 (Photos:71)
Mar 16
St.Gallen   AD  
4 Mar 14
Jackass-Couloir am Gleiterspitz...
...und ein hoffnungsloser Versuch am Chüemettler. Einmal mehr mit Berglurch am Chüemettler gescheitert! Bei zwei gemeinsamen Versuchen resultiert eine fantastische Scheiterungsquote von 100%. Während wir beide alleine diesem Nagelfluhberg durchaus gewachsen sind, will uns eine Besteigung im Team partout nicht gelingen....
Published by ossi 16 March 2014, 08h59 (Photos:15 | Comments:7)
Jan 11
Riesengebirge   T2 F  
29 Dec 13
Die tschechische Wirtschaft boomt, oder: Armer, alter Rübezahl
Eine gelungene Ski-/Langlauf-/Wandertour im Nationalpark Riesengebirge. Den Schneebedingungen (un-)angepasst. Der sich zu beiden Seiten der tschechisch- polnischen Grenze erstreckende Riesengebirgs - Nationalpark bietet neben dem höchsten Mittelgebirge Mitteleuropas auch sehr schöne Kammwanderungen, überfüllte Skigebiete,...
Published by Berglurch 11 January 2014, 15h44 (Photos:18 | Comments:2)
Jul 25
Triglav   T5 II PD  
19 Jul 13
Gipfel heißt hier Vrh.... Vokalreduziertes Wandern im Triglav Nationalpark
Bei bestem Wetter vier Tage unterwegs im Nationalpark der Julischen Alpen... Nach der Lektüre des Berichtes von TeamMoomin und desselben von Sputnik sowie einigem Schwärmen der beiden, gab es auch für mich kein Halten mehr. Auf in den Triglav Nationalpark. Mit dabei war dankenswerterweise Scotti , mit dem ich vier...
Published by Berglurch 25 July 2013, 17h53 (Photos:42 | Comments:6)
Jan 3
Misox   WT4 PD  
3 Jan 13
Zapporthorn
Das Zapporthorn ist als öV-Tagestour aus dem Bernbiet nicht gerade naheliegend - im wahrsten Sinne des Wortes nicht. Und ausserdem sind die weiten, sanft geneigten Hänge eher Ski- als Schneeschuhgelände. Kein Wunder also, dass die drei Kameraden heute alle mit den Brettern unterwegs sind. Die Route ist bekannt - von San...
Published by Zaza 3 January 2013, 21h09 (Photos:12 | Comments:1)
Oct 29
Schwyz   WT2  
29 Oct 12
Weiss - blau
Der erste Schneekontakt der Saison Die Tour war weder anspruchsvoll, noch lang, noch in einer Weise speziell. Ausser, dass ich etwas noch nie in einer (verlängerten) Mittagspause im Oktober gemacht habe. Daher:Hier dieersten weiss-blauen Stimmungsbilder der jungen Saison.
Published by Berglurch 29 October 2012, 16h11 (Photos:15 | Comments:2)
May 29
Allgäuer Alpen   T5 III  
27 May 12
Kirche an Pfingsten
Auf aussichtsreichen, neuen, ausgetretenen und neu-ausgetretenen Pfaden in der Nagelfluhkette. Die überschreitung der Nagelfluhkette in den westlichen allgäuer Voralpen ist eine oft begangene und sogar auf Wikipedia beschriebene Tour, die sich mit 1300Hm (bei Benutzung der Bahnen) und T2 Geläuf (einige Stellen T3)...
Published by Berglurch 29 May 2012, 13h35 (Photos:20)
Apr 16
Berner Jura   T3 6a  
1 Apr 12
Pic de Crémines & "La Balade" am Pic de Grandval
Gelungener Start in die juristische, äh, jurassische, äh, jedenfalls in die Juraplaisiroutdoorklettersaison. Bereits im letzten Sommer hatten es mir die markanten Felstürmchen überhalb dem verschlafenen Juraörtchen Grandval angetan. Nach einigen Skiwanderungen in der Gegend im Winter, sollte nun heute der Start in die...
Published by marc1317 16 April 2012, 16h05 (Photos:9 | Comments:3)
Apr 8
Sottoceneri   T4  
6 Apr 12
Monte Tamaro - Überschreitung
Der Monte Tamaro ist einer der bekanntesten Gipfel im Tessin. Meistens wird er in Form der Gratwanderung zum Monte Lema bestiegen. Wir wählten den im Frühling einsamen Aufstieg von der Magadino-Ebene aus über den Nordgrat. Das Wetter für Karfreitag war lange unklar, klar war nur die Tatsache, das Marmotta und ich wieder...
Published by budget5 8 April 2012, 18h34 (Photos:31)
Nov 29
Solothurn   T6-  
28 Nov 11
Like a Rolling Stone
Probier was neues diesen Herbst - und Balsthal bei 5°C Die erste Wetteränderung im Mittelland seit Wochen: Heute Hochnebel statt Nebel. Und da man im Jura nicht darüber raus kam, war heute ein Grat im Grauen angesagt. Dachte ich. Und doch war ein Entkommen aus der Zwischenwelt möglich! Es war kein Grat des Grauens, so...
Published by Berglurch 29 November 2011, 16h22 (Photos:5 | Comments:5)
Nov 22
Solothurn   T4 F  
22 Nov 11
Ein Loblied auf den Silbervogel…
Eine Jurakraxelei – ohne Hände… Zugegeben: Ich gehöre zu den Menschen, die eine Nachricht von Henrik mitunter recht kryptisch finden. Heute morgen wusste ich auch nicht so recht, was ich mit seiner SMS anfangen sollte. Zumal ich ja gar nicht frei hatte und dem vermuteten Aufruf zu einer Tour niemals hätte folgen können....
Published by Berglurch 22 November 2011, 15h15 (Photos:1 | Comments:9)
Oct 30
Appenzell   T4+ II  
29 Oct 11
Alpstein-Traverse mit Altmann
Da ich heute abend im Rheintal verabredet war, kam mir der Tourenbericht von marmotta gerade recht - an dieser Stelle besten Dank ans Murmeltier! Es galt bloss, die Sache umzukehren, um abends von den raschen Verbindungen von Wildhaus ins Rheintal profitieren zu können. Umso besser, dass sich für diese Alpstein-Traverse des...
Published by Zaza 30 October 2011, 21h07 (Photos:15 | Comments:10)
Oct 26
Solothurn   T3 VI-  
26 Oct 11
Roggenflue 993m - ein sonniger Herbst-Nachmittag mit Berglurch und Rumpelstilzchen
Zwei freie Tage unter der Woche - Luxus! Und die müssen bei dem tollen Herbstwetter unbedingt genutzt werden. Da passte der freie Mittwochnachmittag von Berglurch (jedoch hatte der Arme heute noch einen beruflichen Termin und wir sollten um 16:45 wieder am Bahnhof sein) um spontan ein wenig zu klettern, er schlug diese Route...
Published by Pfaelzer 26 October 2011, 23h32 (Photos:13 | Comments:6)
Oct 15
Appenzell   III  
14 Oct 11
Widderalpstöck-Fähnligipfel (1986 m): Einmal durch die Höll
Der aus 3 (benannten) Gipfeln -und einigen namenlosen Gipfelchen und Türmen- bestehende Bergstock der Widderalpstöck bietet dem (Alpin-)Wanderer, welcher im Hundstein einen weitaus lohnenderen Gipfel findet, nicht besonders viel und wird von ihm dementsprechend selten besucht. Begeisterte Kletterer hingegen finden im...
Published by marmotta 15 October 2011, 15h40 (Photos:20)
Sep 16
St.Gallen   T3 V-  
10 Sep 11
Das Bijou am Ende des Regenbogens
Am südlichen Ende des Voralpsees liegt der Förenchopf. Ein unscheinbarer Höcker in einem Seitengrat des Höchst. Dazu noch mit Legföhren bewachsen bis zum Gipfel - nomen est omen. Kein Wunder, dass sich im Gipfelbuch durchschnittlich nicht mehr als ein Eintrag im Jahr findet. Und doch, wenn man ein kleines Bisschen sucht,...
Published by Berglurch 16 September 2011, 08h58 (Photos:14 | Comments:2)
Aug 30
Lechquellengebirge   T5-  
13 Aug 11
Masters of Reality
Dritter Teil unserer Heavy-Metal vs Stoner Rock Diskussionstour. Heute: Back to Reality. Die klassische Wanderung von der Göppinger Hütte via Braunarlspitze zur Biberacher Hütte. Mit einer kurzen Steilgraseinlage. Von der Göppinger Hütte folgt man immer dem ausgeschilderten Weg Richtung Braunarlspitze. Dieser ist...
Published by Berglurch 30 August 2011, 12h31 (Photos:1)
Lechquellengebirge   T5 II  
12 Aug 11
Fear of the dark... woasch eh
Eine lohnenende Kombination von Hütte zu Hütte als Alternative zur "herkömmlichen" Lechquellenrunde. Die Überschreitung von der Schwarzen Wand in Richtung Johannesköpfe ist eine grosszügige Gratüberschreitung, die direkt bei der Göppinger Hütte endet. Ihr Zustieg ist jedoch von den meisten Seiten recht lang,...
Published by Berglurch 30 August 2011, 12h28 (Photos:10 | Comments:4)
Lechquellengebirge   T5+  
11 Aug 11
Hoffentlich komme ich heil von diesem schrecklichen Berg runter...
Schöne, aussichtsreiche Tour auf einen selten besuchten Bregenzerwälder. Die Niedere Künzel ist der wenig bekannte Nachbar der Hochkünzelspitze (die auch schon auf hikr einige Einträge aufweist). Sie ist wesentlich schöner, aber auch aufwendiger zu besteigen als ihr höherer Nachbar, dafür bietet sie den gleichen,...
Published by Berglurch 30 August 2011, 09h59 (Photos:6 | Comments:2)