Hikr » Alpin_Rise » Hikes » Frutigland [x]

Alpin_Rise » Reports (17)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 17
Frutigland   F  
17 Nov 17
Zum Saisonstart: Pulvrig Schnee und sonnig Wätter für die Latten
Frau Holle ist dieses Jahr früh aus ihren Hitzeferien auf der Südhalbkugel zurückgekehrt und bescherte ungeduldigen Schneesportlern einen fulminanten Auftakt in die neue Saison. So auch mir, wenn ich auch erst Ende der Schönwetterwoche mit Ski los konnte. Letztere mussten sich genau 5 Monate gedulden, bis sie wieder in ihr...
Published by Alpin_Rise 21 November 2017, 22h37 (Photos:20)
Jun 17
Frutigland   D-  
17 Jun 17
Balm ist Schluss: Saisonende am Balmhorn
Nachdem der Frühling 2017 mit wiederholten Schneefällen eine lange Skisaion versprach, wendete sich das Blatt Mitte Mai und im Juni: heiss-schwüles Wetter schickte den Schnee (viel zu) schnell bachab. So mussten wir uns beeilen, wollten wir die Skisaison noch gebührend abschliessen. Nachdem ich letztes Jahr auf dieser...
Published by Alpin_Rise 19 June 2017, 14h31 (Photos:24)
May 5
Frutigland   AD  
5 May 17
Bündiger Maienschnee am Bundstock
Der Bundstock sei als Skitour etwa so beliebt sei wie das Berner Marzilli zum Aaread - dieses Bonmot aus dem SAC Skitourenführer Berner Alpen Ost könnte dieses Jahr umgeschrieben werden. Denn geht die diesjährige Serie der Späfrühlings-Schneefälle mit diesem Maienschnee nicht zu Ende, könnten beide Aktivitäten bald an...
Published by Alpin_Rise 6 May 2017, 12h20 (Photos:24 | Comments:7)
Apr 14
Frutigland   T2 AD+  
14 Apr 17
Firnspass an der Bütlass'...
... oder wer spät fährt, den belohnt der Firn! Klettert im April die Schneegrenze die Hänge hoch, wandern viele Paar Tourenski in die Gegenrichtung: runter in den Keller. Gleichzeitig wird es wieder ruhiger auf den Skitourengipfeln mit tiefem Ausgangspunkt. Uns soll's nur recht sein, wir geniessen am Karfreitag, einem...
Published by Alpin_Rise 26 April 2017, 11h47 (Photos:33)
Jun 29
Frutigland   T5 II  
29 Jun 16
Zallers-, Dünden- & Salz-: Eidgenössische Hörnereien zwischen Öschinen und Kiental
Abgesehen von winters beliebten Bundstock und dem Hohtürliweg-Abstecher Schwarzhorn sind die Gipfel südlich vom Öschinensee einsame Ziele und vor allem beliebt bei Gämsen, Adlern oder anderen schrägen Vögeln. Der Grund liegt vermutlich darin, dass es weder kurze noch leichte Zustiege gibt: Das Eintrittsticket für den...
Published by Alpin_Rise 28 September 2016, 13h59 (Photos:24 | Comments:1)
Jun 23
Frutigland   T4+ III  
23 Jun 16
Schlangenartig aufs Lochtighorn tschingeln
Das Tschingellochtighorn ist zwar nicht ein grosser Brocken, aber wegen seiner freistehenden, turmartig-crêmeschnittenfelsigen Form nicht zu übersehen. Zudem lockt es mit einer spannenden Normalroute, die von den Routiniers Aendu und ma90in91 beschrieben ist. Eigentlich wollten wir ja auf den Lohner und unterwegs noch hurti...
Published by Alpin_Rise 5 October 2016, 17h02 (Photos:24)
Dec 29
Frutigland   T2 WI1  
29 Dec 15
Schwarzeis auf dem Öschinensee!
Das Highlight des jungen Winters 15/16 war bestimmt nicht die Schneelage. Während sich die einen in magere Kunstschneestreifen auf braunen Wiesen zwängten, genossen andere ein ganz besonderes Naturschauspiel: Die Öschinensee-Gfrörni im Dezember 2015. Nicht dass ein gefrorener Öschinensee etwas Aussergewöhnliches wäre, Eis...
Published by Alpin_Rise 15 January 2016, 15h41 (Photos:25 | Comments:5)
Oct 24
Frutigland   T2 5c  
24 Oct 15
Eine familiäre Route und ein Aurikel Primula in den Wänden von Ueschenen
Das Klettergebiet oberhalb der Alp Ueschenen gilt als Geburtststätte des Plaisir-Kletterns. Dessen Übervater und Erfinder Jürg von Känel benannte seinen Verlag nach dem Sektor "Filidor" im rechten Wandteil. Dort konnte er, als einer der stärksten Sportkletterer in den 80er, mit Fusion eine der ersten 8a's der Schweiz...
Published by Alpin_Rise 25 November 2015, 10h20 (Photos:16 | Comments:5)
Jun 10
Frutigland   T5+ II AD  
10 Jun 15
All men follow Drahtseil und dem All-mengrat
Schon viel gehört und noch mehr unmittelbar daran vorbei gefahren: Klettersteig Allmenalp, angeblich der beliebteste Eisenweg der Schweiz. Für sich alleine ist der Klettersteig eine Halbtagestour, zumal mit Bahnhilfe sogar noch kürzer. Netterweise lässt sich der Klettersteig mit einem anderen regionalen Höhepunkt...
Published by Alpin_Rise 11 June 2015, 09h57 (Photos:16)
Apr 24
Frutigland   D+  
24 Apr 15
Rundlauf auf Steg- und -Strubel: horn & wild!
Im Wildstrubelmassiv gibt's immer was zu holen. Diese Weisheit bewahrheitete sich auch Ende April 2015, denn die Bahnen auf die Engstligenalp fahren in der Regel bis Anfang Mai: DIE Chance für Spätfrühlings-ÖV-Tagestouren ab Bern! Wir haben beschlossen, mal auf die Engstligen zu fahren und je nach Verhältnissen die...
Published by Alpin_Rise 4 May 2015, 11h33 (Photos:32)
Mar 18
Frutigland   AD  
18 Mar 15
Wätterlatte mal Zwei
Die Berner Voralpen offerieren das eine oder andere exquisite Skitürchen. Zu den relativ einsamen Leckerbissen gehört die Wätterlatte: gute Erreichbarkeit, abwechslungsreiches Gelände, geschütze Pulverkessel und viele Varianten erwarten einen. Genau diese Varianten haben wir ausgekostet, in dem wir den beiden Gipfeln einen...
Published by Alpin_Rise 17 March 2016, 23h25 (Photos:24)
Mar 8
Frutigland   D  
8 Mar 15
Kein Ge(h)rigerer als das Gehrihorn
Diese Eckpunkte im Berner Oberland, sie sind Garanten für eine umfassende Ausicht: Zum Beispiel Niesen, Stockhorn, Niderhorn, Elsig- und Gehrihorn. Von Spiez wirkt letztgenanntes Horn wie ein Haifischzahn und es ist kaum zu glauben, dass dieser Zacken bis zum Gipfel mit Ski bestiegen werden kann. Trotzdem wird das Gehrihorn heute...
Published by Alpin_Rise 22 March 2015, 12h45 (Photos:5)
Mar 31
Frutigland   PD AD+  
31 Mar 12
Skitour Altels (3629m) als Tagestour ab Sunnbüel
Bestechend ebenmässig, nordwestlich ausgerichtet, durchschnittlich 35° über gut 1400 Höhenmeter - diese Fakten machen die Altels Nordflanke im Alpenraum einzigartig - was für eine Einladung für jeden ambitionierten Schneesportler! So war auch für mich klar, dass ich diesen Gipfel dereinst mit Ski besteigen möchte - ein...
Published by Alpin_Rise 2 April 2012, 20h49 (Photos:24)
Apr 25
Frutigland   AD+  
25 Apr 11
Speedtour Rinderhorn
Dieser Gipfel reizte mich schon lange: eine fantastische Nordflanke gegen den Kanton Bern und doch ganz im Wallis gelegen. Auf hikr.org existieren Anfang 2013 schon 25 Tourenberichte, der Gipfel scheint ganz schön populär zu sein. Von den Seilbahnen Gemmi oder Sunnbüel bequem als Tagestour erreichbar, wollte ich die Skitour in...
Published by Alpin_Rise 26 April 2011, 23h29 (Photos:8)
Mar 23
Frutigland   AD  
23 Mar 11
Grosstrubel
Das Wildstrubelmassiv ist wie geschaffen für Skitouren. Von der Engstligenalp oder vom Gemmipass ist die Tour mit Ski sehr beliebt. Zu recht, nordseitige 1300hm Aufstieg und viele Abfahrtsvarianten machen die Tour bis weit in den Juni hinein lohnend. Für uns ist an diesem warmen Frühlingstag die Tour ideal für ÖV. Zu gern...
Published by Alpin_Rise 5 January 2012, 11h34 (Photos:8)
Jul 22
Frutigland   T5 PD+ II  
22 Jul 09
Blüemlisalphorn (3661m) mit Abstieg über die obere Fründenschnuer
Die Blüemlisalpgruppe beeindruckt mich immer, wenn ich ge'n Berner Oberland ziehe. Ähnlich wie der Piz Palü sind die drei Gipfel Morgenhorn, Wissi Frau und Blüemlisalphorn stark vergletschert und folglich ein ästhetischer Leckerbissen - die Blüemlisalp bietet einen famosen Weitblick ins Mittelland hinaus, ist dafür...
Published by Alpin_Rise 24 July 2009, 11h19 (Photos:32 | Comments:2)
Jul 21
Frutigland   T4  
21 Jul 09
Schwarzhorn (2786m) im Zustieg zur Blümlisalphütte
Weil Sputnik die Griessalp schon von seinen Gspaltenhorn-Touren kannte, wählte er den Aufstieg vom Oeschinnensee. Bei mir wars umgekehrt, darum stieg ich übers Hohtürli zur Blümlisalphütte. Auf dem Wanderweg von der Griessalp bis "uf der Wart", wo die Wander-Autobahn über Treppen zum...
Published by Alpin_Rise 2 August 2009, 22h41 (Photos:16)