COVID-19: Current situation
Hikr » Alpin_Rise » Hikes » Grisons [x]

Alpin_Rise » Reports (124)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 19
Val Müstair   T4  
1 Sep 19
Auf zum alpinen Hauptgewinn, dem Munt da Milli Ons!
Was sich wie ein Erst-April-Scherz anhört, existiert wirklich: ein Millionenberg! Doch erst mal ganz von vorn, der alpinen Erstklässler zählt wohl so: er beginnt mit einem der beiden Einshörner, geht weiter zum Zweienspitz, darauf folgt der Dreierberg und der Dreispiz. Etwas später dann Piz Quattervals, die...
Published by Alpin_Rise 18 October 2019, 10h30 (Photos:22 | Comments:2)
Feb 14
Hinterrhein   AD  
28 Dec 08
Bruschghorn (3054m) mit Abfahrt über den Glaspass nach Thusis
Das Bruschghorn hat zwei gegensätzliche Gesichter: Von Osten aus dem Schams ist es unscheinbar und über sanfte Hänge erreichbar; gegen Westen stürzt es in einer jähen Steilmauer über 1000 Höhenmeter ab. Mit dem deutschen Namen ohne "Piz" voran und als höchste Erhebung weit und breit fällt der Gipfel zusätzlich auf. Eine...
Published by Alpin_Rise 29 December 2008, 23h06 (Photos:12 | Comments:1)
Jul 1
Surselva   T4+  
30 Jun 12
Grosse Crap Mats Runde
Eine meiner schönsten Alpinwandertouren bescherte mir der unbekannte Crap Mats am Anfang der Surselva. Die Runde ist dank diesen Zutaten einmalig: ein lauschiger Startpunkt, dann die berauschend ausgesetzte Querung zur Plaunca Dira um den weglosen Schuttaufstieg zum Tschep mit dem Ringelspitz im Blickfeld zu bewältigen. Eine...
Published by Alpin_Rise 1 July 2012, 17h13 (Photos:10 | Comments:1)
Sep 21
Bregaglia   4  
12 Jul 17
Auf die Platten, fertig, los: Albigna Seeplatten
Rund um die Albignahütte finden sich eine Reihe Übungsmöglichkeiten, die den Schritt vom Klettergarten zur alpinen Kletterei ideal staffeln. Mit ihrer hervorragenden Bewirtung und dem kurzen Zustieg ist die Hütte ein ideales Domizil für Kletterkuse. Nach dem ich vor gut 15 Jahren einen ebensolchen dort geniessen durfte, kehre...
Published by Alpin_Rise 17 September 2017, 22h42 (Photos:4 | Comments:1)
Sep 11
Surselva   T4 VI-  
27 Sep 09
Piz Cavardiras (2960m) Südgrat
Warum dem Piz Cavardiras die Ehre zu Teil kommt, Namenspate für ein ganzes Tal und eine SAC Hütte zu stehen, kann ich kaum nachvollziehen. Oder wurde etwa das Tal vor dem Berg benamst? Auf jeden Fall ist der Piz Cavardiras 4m niedriger als der Brichlig, Zwillingsbruder und Grenzgipfel UR/GR 100m weiter westlich... Wie dem auch...
Published by Alpin_Rise 29 September 2009, 01h20 (Photos:32 | Comments:2)
Dec 19
Hinterrhein   T6 PD III  
28 Aug 16
Piz Tambo Überschreitung Nordgrat - Südgrat und Erkundungen am Dente
An schönen Frühlings- und Sommertagen pilgern vom Splügenpass ganze Heerscharen zum Pizzo Tambo. Der ebenso dominante (17 km) wie formschöne Gipfel gilt als erstklassiger Aussichtspunkt. Umso erstaunlicher, dass von allen 38 hikr-Begehungen keine einzige über den Nordgrat erfolgte - rühmt doch der SAC Führer Bündner Alpen...
Published by Alpin_Rise 6 September 2016, 21h51 (Photos:32 | Comments:5)
Sep 28
Bregaglia   T5 V  
11 Sep 06
Pizzo Badile Nordkante / Spigolo Nord
Die bestechende Linie der Nordkante am Pizzo Badile ist eine der grossen Granittouren der Alpen und weitherum bekannt - kein Wunder, denn die 800 hm bester Fels bieten erstklassige Kletterei und eindrückliches Ambiente. Dabei bleiben die Schwierigkeiten immer im gemässigten Bereich; daher ist die Kante an schönen Sommertagen...
Published by Alpin_Rise 12 September 2006, 15h42 (Photos:21 | Comments:8)
Jan 11
Prättigau   T5 D V  
11 Aug 13
Überschreitung Verstanclahorn (3298m) und Torwache
Das Verstanclahorn und seine Trabanten verstecken sich in der südlichen Silvretta. Derart gut, dass sie bis jetzt weder auf hikr.org noch sonstwo im Internet grosse Spuren hinterlassen haben. Das ganz zu Unrecht, bieten die Gipfel doch hochalpine, erfüllende Touren, die man in dieser Art sonst nur am Alpenhauptkamm findet. Das...
Published by Alpin_Rise 16 August 2013, 14h44 (Photos:50 | Comments:14)
Aug 27
Bregaglia   T5 5c  
25 Jul 15
La Fiamma!
Die Felsnadel der Fiamma ist wohl eine der berühmtesten im ganzen Alpenraum. Vergleichbare eidgenössische Konkurrenz erhält sie von anderen Spitzen: Nordbündner würden wohl den Schijenzahn ins Rennen schicken, Innerschweizer die Salbitnadel, Walliser ihre Tsa und St. Galler das Zigerchnörri. Die Seillänge auf die Fiamma...
Published by Alpin_Rise 19 August 2015, 11h54 (Photos:16 | Comments:7)
Aug 24
Bregaglia   T5 V-  
26 Jul 15
Via Meuli und Punta da l'Albigna NW-Grat (Via Steiger)
Nach dem nicht nur optisch gelungenen Einstieg in die Tourenwoche tags zuvor an der Fiamma lockte bereits ein nächstes Albigna-Highlight: die gleichnamige Punta gleich gegenüber der Hütte. Hier gibt's lange, relativ einfache Routen in bestem Bergeller Granit. Darunter auch die Via Meuli, der 1961 erstbegangene und 2002 sanierte...
Published by Alpin_Rise 23 August 2015, 10h23 (Photos:16 | Comments:2)
Sep 16
Prättigau   T6- PD II  
4 Sep 13
Geröllfestival am Vorderen Plattenhorn Westgipfel (3217m)
Das Geheimnis um die Plattenhörner wurde auf hikr bereits mit dem 360'schen Tourenbericht gelüftet. Unter dem etwas kryptischen Titel Nomansland? hat er eine in allen Belangen fantastische Bergfahrt beschrieben. Die Plattenhörner sind eine gut versteckte, zwei Kilometer lange Felsmauer zwischen Prättigau und Engadin. Im...
Published by Alpin_Rise 10 September 2013, 21h28 (Photos:16 | Comments:5)
Jul 17
Oberhalbstein   T4  
13 Jul 13
Piz Arlos (2697m) und seine Klone
Überraschungen stecken oft in Nebendingen. Ein Musterbeispiel dafür bildet der Piz Arlos. Sein Gipfel ist streng genommen nicht viel mehr als eine Schulter im wilden Nordostgrat zum Piz Arblatsch, selbst ein wenig zahmer Geselle. Der Arlos-Grat schwingt sich aber derart elegant und panoramisch aus dem Oberhalbstein auf, dass er...
Published by Alpin_Rise 17 July 2013, 14h03 (Photos:16 | Comments:2)
Feb 27
Surselva   T5 AD III  
26 Aug 07
Brigelser Hörner: Cavistrau Pign (3220m), Cavistrau Grond (3252m) & Piz Tumpiv (3101m)
Die Brigelser Hörner (romanisch Ils Cavistrai) bilden eine wilde, 6-gipflige Berggruppe über der mittleren Surselva. Trotz ihrer relativen Nähe zum Vorderrheintal werden vor allem die beiden Cavistrau-Gipfel und der Crap Grond sehr selten bestiegen. Eine wilde, einsame Tour auf vergessene Gipfel – genau das richtige für...
Published by Alpin_Rise 27 August 2007, 15h15 (Photos:19 | Comments:3)
Jan 28
Albulatal   T1  
30 Dec 08
Erster Eisweg der Schweiz: Auf Kufen der Albula entlang
In Skandinavien ist Schlittschuhlaufen ein Volkssport. Kein Wunder, denn dort locken kilometerlange Eiswege durch verschneite Landschaften. Man braucht aber nicht so weit zu reisen, um ähnliches zu erleben. Im Albulatal windet sich der erste Eisweg der Schweiz von Alvaneu Bad nach Surava. Von Dezember bis März vereisen die...
Published by Alpin_Rise 4 January 2009, 23h14 (Photos:3 | Comments:1)
May 6
Berninagebiet   AD III  
9 Jul 10
Biancograt - der Einsame...!
Mit dem Biancograt entsendet der Piz Bernina eine der ästhetischsten Gratlinien der Alpen nach Norden. Die Route gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Alpinisten, dies belegen die zahlreichen Hikr-Berichte, z.B. von Delta hier, von 3614adrian da und von Bombo dort Den Biancograt fast für uns alleine - ein...
Published by Alpin_Rise 12 July 2010, 21h58 (Photos:32 | Comments:8)
Feb 28
Schanfigg   D-  
9 Feb 11
Tiejer Flue (2781m) von Frauenkirch, Nordwest-Abfahrt nach Arosa
Erstaunlich: bis jetzt hat noch kein Hikr die Tiejer Flue beschrieben... et voilà: first digital tracks! Für mich sind die Berge zwischen dem Landwassertal (Davos) und dem Schanfigg (Arosa) ideale Skitourenziele: sanfte Flanken, etliche Pässe und Pässchen, dazu stolze Gipfel. Als Tüpfelchen auf dem i haben einige Gipfel...
Published by Alpin_Rise 10 February 2011, 22h15 (Photos:28 | Comments:5)
Feb 23
Val Poschiavo   F PD+  
19 Feb 11
Piz Val Nera Südgipfel (bzw. Schweizer Gipfel)
Der Skitourenziele im Val di Camp sind viele. Nebst den Top-Shots wie Corn da Camp, Piz Paradisin und Scima di Saoseo lockt der Piz Val Nera mit seinen idealen Südhängen. Dort hoffen wir auf Pulver in den windgeschützten Mulden der Südflanke. Meist wird im Winter der Süd- bzw. Schweizer Gipfel P. 3160 erreicht, obwohl der...
Published by Alpin_Rise 22 February 2011, 15h15 (Photos:17 | Comments:2)
Feb 22
Val Poschiavo   PD  
18 Feb 11
Vom Berninapass zur Forcola Livigno, weiter über den Piz Ursera zum Rif. Saoseo
Neuschnee und Sonne im Süden: auf ins Val di Campo! Der Zustieg zum Rifugio Saoseo der SAC Sektion Bernina ist mit lediglich 350 hm auf einem planierten Fahrsträsschen fast nichtig, im Sommer fährt sogar ein Rufbus bis zur Hüttentüre. Wobei Hütte etwas untertrieben ist: ein wahres Berggasthaus beherbergt Tourengänger oder...
Published by Alpin_Rise 22 February 2011, 11h22 (Photos:16 | Comments:2)
Feb 4
Schanfigg   D  
2 Feb 11
Hochwang NW-Couloir plus Scamerspitz
Das sonnige Kleinod des Skigebiets Hochwang erlaubt es, die Felle auf fast 2300m das erste mal anzukleben. Von der Bergstation des Skilifts sind nun viele attraktive Ziele in Reichweite, allen voran der Hochwang. Bei guten Verhältnissen bieten sich die rassigen Nordabfahrten in den einsamen Talkessel der Alp Falsch an: Entweder...
Published by Alpin_Rise 3 February 2011, 22h55 (Photos:32 | Comments:2 | Geodata:1)
Jul 21
Valsertal   T3 V  
10 Oct 04
Zervreilahorn Nordostgrat
Das Zervreilahorn, der Valserwasser-Berg! Auf jeder Mineralwasserflaschen Ettikette abgebildet, bildet das kühne Horn und Wahrzeichen von Vals ein begehrtes Ziel. Nicht umsonst wird es auch als Matterhorn Graubündens apostrophiert. Über den Nordost-Grat (NE Grat) kann das Zervreilahorn (bzw. dessen Nordgipfel) genussvoll...
Published by Alpin_Rise 13 May 2006, 15h59 (Photos:10 | Comments:1)