Hikr » Alpin_Rise» Chäserrugg

Alpin_Rise » Chäserrugg (5)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 29
St.Gallen   T5+  
29 Sep 16
Churfirsten Alpstein 16 II inkl. Altmann Mondtour
wie 14 am Do und Fr. Sa dann mit Föhn ab Zwinglihütte Mondtour durch den Südkamin (neues Fixseil, hier T5+ / III), holen beim Sattel, rauf und Ost hinunter. So dann Fälenalp - Bolen - Saxer - Stauberen
Published by Alpin_Rise 3 October 2016, 12h17
Oct 9
St.Gallen   T4  
9 Oct 14
Churfirsten - Alpstein 14 I
pp - durchgeführt! Fantastische Gruppe, föhnig, kaum Regen am Samstag!
Published by Alpin_Rise 22 October 2014, 12h58
Sep 25
St.Gallen   T5 VI+  
25 Sep 09
(Etter-)Dach am Chäserrugg, Rosenboden Südwand
Als Klettergebiet müssen die Churfirsten nicht mehr weiter gepriesen werden. An ihrem östlichen Ende kommt man in den Genuss Churfristen-typischer Kletterei ohne die langen, steilen Zustiege von Zuestoll und co. absolvieren zu müssen. Möglich macht dies die Chäserrugg-Bahn, welche einem in wenigen Minuten in die Nähe der...
Published by Alpin_Rise 30 September 2009, 14h17 (Photos:16 | Comments:6)
Jun 28
St.Gallen   T5 I  
28 Jun 05
Schnüerliweg (Churfirsten Südseite)
„Schnüerliweg“ nennen die Einheimischen den Pfad auf dem grossen Grasband unterhalb den Südwände der Churfirstengipfel Schibenstoll, Hinterrugg und Chäserrugg. Eigentlich diente der Weg unter anderem als Jägerpfad oder Zustieg zu den Südwandklettereien - erlaubt aber auch dem geübten Berggänger, in die faszinierende...
Published by Alpin_Rise 6 October 2006, 15h06 (Photos:8 | Comments:5)
Sep 15
St.Gallen   T5  
15 Sep 03
Alle 7 Churfirsten an einem Tag: Der Klassiker
Die Königstour und zugleich Klassiker in den Churfirsten ist die Besteigung aller sieben Gipfel an einem Tag. Lohnender und gemütlicher ist es, man pickt sich zwei bis drei Gipfel aus und geniesst diese dann ausgiebig. Einmal musste ich diese Tour in meinen Lieblingsbergen auch unternehmen - wir wählten einen Herbsttag in...
Published by Alpin_Rise 30 December 2006, 22h36 (Photos:2)