Rouwas und Agios Ioannis


Published by Gherard , 9 June 2015, 19h23.

Region: World » Greece
Date of the hike:30 May 2015
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: GR 
Time: 4:00
Height gain: 570 m 1870 ft.
Height loss: 570 m 1870 ft.
Route:12 km
Access to start point:Vori liegt an der Straße von Agia Galini nach Heraklion (ca. 10 km). Hier zweigt man nach Zaros ab. In Zaros ist der Weg zum Votomossee ist ausgeschildert.

Der Votomossee , der Ausgangspunkt der Tour, ist die einzige Lachsforellenzucht Kretas. Noch bekannter ist die Gegend durch das Zaros-Wasser, das auch wir im Rucksack hatten. Schweren Herzen rissen wir uns los von den schattigen Tavernen am Seeufer und begaben uns zur Schlucht. Durchschattige Kiefernwäldchen an der Moni Agios Nikolaos vorbei. Vor einem eindrucksvollen rot und schwarz gestreiften Felswand, führt der Pfad auf der anderen Schluchts eite kurz talau swärts, bevor es dann steil durch einen gerölligen Hang in die Schlucht hineingeht. Zwischen glatt geschliffenen Felsen geht es weiter. Eine Holzrampe erleichtert den Durchschlupf. Die Brücke ist vermutlich, wenn sich Wassermassen ihren Weg bahnen, eine wertvolle Hilfe. Es wird wieder flacher und an einem schattigen Bachlauf entlang geht es hinauf zur Agios Ioannis. Hier gibt es einige Rastbänke unter schattigen Platanen.

Hike partners: Gherard


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»