COVID-19: Current situation

Abbruch an der Halserspitz (Skitour und Schneeschuhtour)


Published by UliMue , 15 March 2015, 12h53.

Region: World » Germany » Alpenvorland
Date of the hike:28 February 2015
Ski grading: AD-
Waypoints:
Geo-Tags: D   A 
Time: 8:00
Height gain: 700 m 2296 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.
Route:ca. 8 km
Access to start point:Anfahrt mit Öffentlichen (Zug bis Tegernsee, Bus bis Wildbad Kreuth).
Accommodation:Winterraum auf der Gufferthütte

Proviant gepackt und startbereit für den Aufbruch zur Gufferthütte... Das war das Motto mit dem wir bei Wildbadkreuth für eine Winterraumübernachtung aufgebrochen sind. Die Wetterkonditionen waren eigentlich passend mit ca. 30cm Neuschnee auf die gut verfestigten Altschneeschichten (LWS 1 unterhalb von 1600 HM) und einer ab und zu durchblitzenden Sonne durch die teils dicke Wolkendecke.

Unser Weg verlief wie folgt:
Wildbad Kreuth - Siebenhütten - Hohlensteinalm - (ca. ab hier weglos spurend) auf Sattel zwischen Wenigberg und Zwieselberg - am Grat zur Wenigberghütte - Nordwestgrat Halserspitz.

Am Nordwestgrat war eigentlich die Querung der Nordostflanke der Halserspitz mit anschließender Abfahrt und Übernachtung auf der Gufferthütte geplant. Hier mussten wir leider abbrechen da die Flanke durch den teils massigen Neuschnee nicht mehr passierbar war.

Eine genaue Beschreibung mit schönen Bildern findet ihr unter:
[rebecca-abenteuerberge.blogspot.de/2015/03/abbruch-am-halser...]

Fazit: Auch wenn der Nordwestgrat an diesem Tag nicht machbar war, sollte es gut möglich sein Passage bei richtigen Bedingungen (weniger Neuschnee, feste Altschneeauflage) zu meistern. Für abenteuerliche Fexe mit einer Affinität für Schneebergabenteuer und anschließendem Ofenfeuer im Winterraum, durchaus zu empfehlen,




Hike partners: Kireko, UliMue


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Sent 15 March 2015, 16h44
Auch wenn es nicht geklappt hat mit der Tour, war es sicher ein tolles Abenteuer. Gratulation an die Spurer :)

Viele Grüße
Felix

UliMue says: RE:
Sent 15 March 2015, 17h39
Danke :) Hat uns Vieren wirklich viel Spaß gemacht. Bei Spurer brauchst du den Singular ;-)


Post a comment»