COVID-19: Current situation

Zweisimmen - Lenk


Published by Aendu , 9 September 2014, 20h56.

Region: World » Switzerland » Bern » Simmental
Date of the hike: 6 September 2014
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Route:Rinderberg - Rüwlispass - Rüwlissehore - Wistätthore - Tube - Stübleni - Leiterli
Access to start point:Mit der Gondelbahn Zweisimmen - Rinderberg
Access to end point:Mit der Gondelbahn Leiterli - Lenk

Zweisimmen - Lenk

Es gibt einige Möglichkeiten um von Zweisimmen nach Lenk zu kommen. Nur wenige sind aber so aussichtsreich wie die Variante über den Rinderberg und das Wistätthore.

Route: Zweisimmen (Gondelbahn) - Parwengesattel - Rüwlispass - Rüwlissehore - Wistätthore - Tube - Trütlisberg - Stübleni - Leiterli (Gondelbahn) - Lenk

Schwierigkeit: T4 im Bereich (Variante) Stübleni und T4- für die Wistätthore - Überschreitung. Rest einfacher. Meistens T2.

Wistätthore - Überschreitung: Landschaftlich sehr schön. Zudem wunderbare Aussicht. Leider ist der untere Teil (Weg Richtung Rüwlissehore) von den Kühen total zertrampelt und der obere Teil (Überschreitung) ist total verschissen (Schafe). Die grösste Gefahr ist ein Ausrutscher auf der allgegenwärtigen Schafscheisse!

Variante Sübleni: Lohnend! Man folgt zuerst dem offiziellen Weg Richtung Punkt 2109m. Den höchsten Punkt erreicht man abzweigend auf einer kleinen Wegspur. Danach folgt man dieser Spur in Richtung Leiterli. Zuvorderst geniesst man einen wunderbaren Tiefblick auf die Mondlandschaft.
Der nordseitige Abstieg (Wegspur) hinunter auf den offiziellen Bergweg ist dann recht steil.



 


Hike partners: Aendu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»